21.Kapitel auf der Suche nach Rosalinde Merlina

Am nächsten Morgen machten sie sich auf zum Ortskern und blickten sich nachdenklich um. Weit und breit war niemand zu sehen den sie fragen konnten.

198.jpg


Sie beschlossen sich im Ort umzuschauen. Dabei stellte Philip fest, dass dieses kleine beschaulich Örtchen ihm recht gut gefiel.

199.jpg


War es noch zu früh für die Sims hier oder waren schon alle bei der Arbeit?

201.jpg


Endlich lief ihnen eine junge Frau über den Weg und Philip sprach sie direkt an. „Entschuldigen sie bitte, können sie uns sagen, wo Rosalinde Merlina wohnt?“

202.jpg


„Rosalinda Merlina? Noch nie von gehört.“ antwortete die Frau jedoch. Eine herbe Enttäuschung machte sich in Philip breit.

203.jpg


Er versuchte es dennoch weiter und begann die Frau zu beschreiben, die sie suchten „Weiße Haare, fliederfarbene Augen, dunkle Adern im Gesicht, Kleidung wie die einer Bäuerin.“

204.jpg


„Ach ihr meint die alte Methusa!“, rief da die Frau aus.

205.jpg


„Methusa?“, fragte Philip verwirrt. „Nun ja, meine Familie nennt sie so. Sie war schon da als mein Urgroßvater noch ein kleiner Bub war.“ erwiderte die Frau etwas verlegen.

206.jpg


„Ihr müsst Richtung Nordwesten außerhalb des Ortes die Anhöhe hinauf, dort abseits auf der Kelten Höhe wohnt sie.“ erklärte ihnen die Frau.

207.jpg


Während sie ihrem Ziel entgegenwanderten, stellten sie verblüfft fest, dass die Kelten Höhe direkt hinter dem Haus lag, welches sie zurzeit bewohnten.

208.jpg