25. Kapitel Hoffnung

Philip schilderte Rosalinde seine Erlebnisse mit Josephine in Drachenburg.

239.jpg


„Nun das erklärt einiges“, meinte Rosalinde, nachdem Philip geendet hatte. „Ein solches Erlebnis schmiedet ein starkes Band zwischen zwei Sims. Ihr seid somit dreifach miteinander verbunden, daher deine heftige Reaktion als der Zauber auf ihren Körper zugriff.“

240.jpg


Josephine erwachte und setzte sich auf.

241.jpg


Fragend schaute sie Rosalinde an.

242.jpg


„Das helle Leuchten deines Körpers als Reaktion auf den Anfragezauber, zeigt das es noch nicht zu spät ist, um den Fluch aufzulösen.“ beantwortete Rosalinde Josephines unausgesprochene Frage und lächelte.

243.jpg


Philip fühlte eine unglaubliche Erleichterung.

244.jpg


„Damit wären wir bei Schritt zwei“, meinte Rosalinde „jetzt müssen wir herausfinden welche Komponenten für den Heiltrank benötigt werden.“

245.jpg


„Dafür werd ich den Kessel befragen müssen.“ Rosalinde stand auf und winkte ihnen ihr zu folgen.

246.jpg


Sie führte sie in einen kleinen Raum wo sie sich direkt über ein großes dickes Buch beugte. „Debütanten-Fluch“, murmelte sie dabei vor sich hin.

247.jpg


„Ich benötige ein bisschen hier von, ein wenig davon, ein paar Krumen von jenem, einige Spritzer von diesem“ nacheinander warf Rosalinde die Zutaten in den Kessel „und zu guter Letzt ein Haar von dir Kindchen.“ Josephine zupfte sich ein paar Haare aus und Rosalinde gab sie in den Kessel hinein.

248.jpg