29. Kapitel durch das Portal

Früh am nächsten Morgen brachen sie auf. Rosalinde empfing sie bereits an der Tür und bat sie kurz hereinzukommen und Platz zu nehmen.

279.jpg


„Ich habe in meinen Büchern nachgeschaut und Hinweise gefunden, wo ihr die anderen Reagenzien finden solltet“, eröffnete ihnen Rosalinde ohne Umschweife.

280.jpg


„Die Blume des Lebens müsst ihr von einem Naturgeist erbitten. In Hidden Spring so heißt es, soll es noch Nymphen geben.“

281.jpg


„Die Frucht des Lebens hüten die Feen, welche in Moonlightfals leben seit sie Frankreich verlassen haben.“

282.jpg


„Venusmuscheln sind bei Meerjungfrauen sehr beliebt, um sie zu treffen müsst ihr nach Isla Paradiso reisen.“

284.jpg


„Hab ihr alles zusammen getragen, kommt zu mir.“ Rosalinde hielt einen Moment inne.

285.jpg


„Nun kommt, ich öffne euch das Portal nach Mitnigth Hollow.“ Damit erhob sie sich und ging nach draußen.

286.jpg


Rosalinde führte sie an den Rand der Anhöhe zu einer Ruine.

287.jpg


Weis, blaues Licht erfüllte den Durchgang als Rosalinde davor trat.

288.jpg


„Ich möchte, dass ihr diese Amulette tragt, solange ihr in Mitnigth Hollow seid. Sie sollten euch einen gewissen Schutz bieten. Außerdem wird Marvolo so wissen, wer euch Einlas gewährt hat und euch anhören.“ Mit diesen Worten hängte sie Josephine und Philip jeweils ein goldenes Amulett um. „Mehr kann ich im Moment leider nicht für euch tun.“

289.jpg


Hand in Hand schritten Philip und Josephine durch das Portal. Der sorgenvolle Blick Rosalindes folgte ihnen.

290.jpg