Wilde Kreaturen

In der Ferne entdeckte Alessia einige Bauwerke, freudig lief sie darauf zu, hier würde sie doch bestimmt Sims antreffen.


Doch außer Spinnen …



und jede Menge Stechfliegen fand sie niemanden.



Alessia versuchte sich nun durchs Unterholz zu schlagen.



Dabei scheuchte sie einige Fledermäuse auf.



Ein plötzliches Rascheln ließ sie aufhorchen, durch die Büsche hindurch konnte sie ein seltsames schwarzes Tier beobachten.



Solch ein Tier hatte sie noch nie gesehen, daher beschloss sie es eine Weile zu beobachten.



Im nächsten Moment stolperte sie über ein Nest, in dem ein recht großes Ei lag.



Ob das vielleicht essbar ist?



Allmählich wird Alessia dieser Ort unheimlich.



Unvermittelt steht sie erneut Kreaturen gegenüber, die sie bisher noch nie gesehen hatte.



Alessia macht lieber einen Bogen um diese Tiere.



Und schon wieder hat sie Fledermäuse aufgescheucht.



Nein dieser Ort gefiel Alessia ganz und gar nicht.



Comments 3

  • Arme Alessia, hoffentlich findet sie aus den Dschungel wieder raus.

  • Na, dort wird sie noch so einiges erleben... :)

  • Die arme Alessia kann ja nicht ahnen, dass sie mitten im Dschungel abgestürzt ist.