Felliger Besuch

Sie hatten Alessia sogar eine alte Tonne als Grill hergerichtet.


Ihre erste selbst zubereitete Mahlzeit.



Den Rest räumte sie in den Picknickkorb, die Lebensmittellieferantin meinte das sich darin das Essen etwas länger halten würde.



Alessia hat ihre erste Begegnung mit einem Fuchs.



Ob da schon Honig drin ist?



Das Wetter schlägt zum Nachmittag hin um. Fische sollen bei Regen ja besonders gut beißen.



Ein kleines Fellknäuel stattet Alessia einen Besuch ab.



Es scheint gefallen an ihr gefunden zu haben, denn neugierig kommt es näher gehoppelt.



Alessia schenkt ihm eine Möhre.



Im Gegenzug bekam sie ebenfalls ein kleines Geschenk von ihm.


Verflixt, nicht mal in Ruhe in die Büsche verdrücken kann sich Alessia.



Dankbar streckt sich Alessia abends auf dem Feldbett aus.



Doch wieder wird sie in der Nacht aus dem Schlaf geschreckt.



Diese kleinen Blutsauger sind ganz schön lästig.



Comments 5

  • Hihi, vielleicht ist die Urne ja ein Halloween-Geschenk von EA :lol:

  • Da steht ja sogar ein Grabstein :O . Ist der vom vorherigen Bewohner? Der Hase ist ja besonders süß.

    Haha 1
    • Nö, das ist Alessia ihrer, aber frag mich nicht wo der herkommt, Alessia hatte plötzlich eine Urne von sich selber in der Tasche als sie beim Haus angekommen war und alles, was sie sonst so in der Tasche hatte von Battu und was ich ja eigentlich alles verkauft hatte, war plötzlich im Familieninventar :S

      Durfte ich dann nochmal alles verkaufen und Geld weg cheaten, nur die Urne hab ich mich nicht getraut wegzumachen, was wenn Alessia mit ihr verschwindet 8| außerdem passt der Grabstein ja gut zu einem verfluchten Haus :snicker:

    • Diese Bugs immer :D verrückt, was durch einen Systemfehler so alles passieren kann. Hoffentlich ist Alessia nicht jetzt ein Geist 8|

    • Oha da kriegt man ja erst recht das gruseln :help: . Aber ist ja auch bald Halloween :hexe: