Folge 20 verwirrte Gefühle, verdrehte Gedanken

Unter Vallaris strengen Blick brach es schließlich aus Susi heraus, dass sie keine Ahnung hatte wie es Joseph und Rosalya ging.

2156.jpg


Joseph ging nicht an sein Handy und rufe auch nicht an.

2157.jpg


Und Rosalya ist auf der Suche nach ihren leiblichen Eltern und konnte, wer weiß wo stecken, denn auch sie meldete sich nicht.

2159.jpg


Vallari riss ob dieser Neuigkeiten überrascht die Augen auf.

2159.jpg


Doch dann polterte sie, ganz wie es ihre Art war, los dass man den beiden den Hintern versohlen müsste, Susi solchen Kummer zu bereiten.

2160.jpg


Als Vallari jedoch fragte ob Susi eine Ahnung habe, wo Rosalya mit ihrer Suche beginnen wollte…

2161.jpg


verneinte sie die Frage, Vallaris bohrender Blick verunsicherte sie sehr. Wenn die Leute nicht wussten, wo Rosalya hingefahren war, so wollte Susi nicht diejenige sein die es ihnen verriet. Auch wenn sie sich nicht wirklich vorstellen konnte das Vallari ernsthaft mit diesen Leuten etwas zu tun hatte, so war dennoch Vorsicht geboten.

2162.jpg


Daraufhin blickte Vallari tief in Gedanken versunken eine Weile vor sich hin und brach dann abrupt und überraschend auf.

2163.jpg


Nachdem Vallari fort war, saß Susi noch eine ganze Weile grübelnd da.

2164.jpg


Waren Vallaris Blicke wirklich berechnend gewesen oder sah Susi Gespenster?

2165.png


War da nicht doch ein hinterlistiges Funkeln in ihren Augen gewesen oder interpretierte Susis Angst dies nur in Vallaris Blick hinein?

2166.png


Vallari war ihre beste Freundin, sie war ihr so oft zu Hilfe geeilt. Oder war das alles nur Teil eines Planes um sie, Susi, in Sicherheit zu wiegen? Sie hasste sich für diese Gedanken und doch konnte Susi sie nicht von sich schieben, musste immer wieder darüber nachdenken.

2167.jpg


Susi seufzte schwer, es war als hätte man ihre Gedanken und Gefühle vergiftet. War es das, was Roland meinte, als er sagte, man wolle sie zermürben und verunsichern?

2168.jpg


In den nächsten Tagen stellte Susi beunruhigt fest, das immer wieder ein dunkler Wagen in dem Feldweg, der zu ihrem Haus führte, parkte. Doch nie sah sie jemanden aus oder einsteigen.

2169.jpg


Gehörten die nun zur Polizei oder zu den Leuten die Susi entführt hatten oder hatte der Wagen vielleicht gar nichts mit ihnen zu tun? Würde man es wirklich so offensichtlich machen oder war das der Trick dabei, weil man denkt so öffentlich würden die das nicht machen? In Susis Kopf wurden die Gedanken immer verdrehter.

2170.jpg