Teil 24

- Teil 24 -



Nach ihrem Studium hatte Gianna eine Arbeitsstelle bei Simcatti Industries, der Tageszeitung Monte Vistas, erhalten. Derzeit bestand ihre Arbeit noch hauptsächlich aus Botengängen, was auch ihr Outfit erklärte.



271-gianna-im-arbeitsdress.jpg?w=700



Vor ihrem ersten Arbeitstag war sie früh aufgestanden, denn sie wollte auf keinen Fall zu spät kommen.


Nach einem ausgiebigen Frühstück fühlte sie sich bereit, in der neuen Arbeitswelt klarzukommen. Einer ihrer Kollegen hatte angeboten, sie an ihrem ersten Arbeitstag abzuholen.


Als es Zeit wurde zu gehen, nahm Gianna ihre Jacke und lief nach draußen, um auf den Kollegen zu warten. Dieser kam auch pünktlich angebraust und sie stieg mit klopfendem Herzen ein.



272-gianna-auf-dem-weg-zur-arbeit.jpg?w=700



Sie fuhren direkt zu Simcatti Industries im Zentrum Monte Vistas.



273-giannas-arbeitsplatz.jpg?w=700



Abends arbeitete Gianna noch von zu Hause aus. Sie war ein richtiger Workaholic und es machte ihr daher sogar Freude.



274-gianna-arbeitet-zuhause.jpg?w=700



Georg kam am Abend ebenfalls noch vorbei.



275-georg-burelli-sagt-ja.jpg?w=700



Er hatte sich Gedanken zu ihrem Vorschlag gemacht und fand, dass sie es versuchen sollten.



276-georg-und-gianna-kuscheln.jpg?w=700



Gianna war überglücklich und sie kuschelten auf ihrem Bett. Es würde allerdings noch ein paar Tage dauern, bis er eingezogen war, denn er musste erst seine ganzen Dinge erledigen.



277-georg-burelli-je.jpg



Gianna wusste, dass ihr Freund bei der Brave Jungs & Co. KG arbeitete. Was sie nicht wusste war, dass es sich hierbei um eine Firma handelte, die in dunkle Geschäfte verwickelt war.



278-georgs-arbeitsplatz.jpg?w=700



Hoffentlich würde sie ihre Liebe zu Georg nicht eines Tages bereuen!


~

Comments 5

  • Eine Karriere als Krimineller heißt ja nicht unbedingt, dass man auch privat Dreck am Stecken haben muss. Zumindest kann man es für Gianna nur hoffen, dass sie mit ihm nicht noch gewaltig auf die Nase fällt.

    Like 1
  • Danke Ihr Lieben. Mal sehen, was er noch so auf Lager hat. ;) :D

  • Uhiii ein ganz böser Junge.. wenn das mal gut geht...

    Like 1
  • Na, da bin ich ja gespannt, was der "böse" Junge so auf dem Kerbholz hat!

    Like 1
  • Ui, ein böser Junge ist Georg also. ;) Mal sehen was wird mit den Beiden.

    Like 1