Teil 17

- Teil 17 -



Unterdessen hatte Aurora erneut eine Begegnung mit dem geheimnisvollen Einhorn. Sie war wieder aufgebrochen, um an dem kleinen Weiher zu angeln. Dann hatte sie hinter einer Hütte ein Schimmern wahrgenommen und war dorthin gelaufen.



218-aurora-und-einhorn.jpg?w=700



Tatsächlich. Da stand es und ließ es sogar zu, dass Aurora ihm einen ihrer Äpfel verfütterte und es an der Hand schnüffeln ließ. Als sie seinen Hals kraulen wollte, drehte es sich aber um und verschwand in einem grellen Blitz.



219-einhorn-verschwindet.jpg?w=700



Nach ihrer Rückkehr fuhr Bella zu Orlando, der ebenfalls nach Hause gekommen war, um die Semesterferien zu genießen.

Die Wiedersehensfreude war beiden deutlich anzumerken.



(Und bei mir war sie auch so groß, dass ich sogar vergessen habe die Wände hochzuklappen. ;) :D )



220-bella-und-orlando.jpg?w=700



~


Nino hatte Geburtstag. Allerdings hatte er seine Mutter gebeten, keine große Feier zu veranstalten. Ihm war es lieber nur im engsten Familienkreis zu feiern. Aurora hielt sich an den Wunsch ihres Zweitgeborenen.



221-ninos-geburtstag-je.jpg?w=700



222-nino-de-monte-je.jpg



Nachdem Nino sein Abschlusszeugnis der Schule empfangen hatte, machte er nach dem Aufstehen am nächsten Morgen gleich einen Eignungstest der Universität. Er wollte sehen, welchen Studiengang er einschlagen sollte und ob er auch ein Stipendium erhalten würde.


Die bisherigen Leistungen, die Nino bereits während der Schulzeit im Bereich der Wissenschaft erbracht hatte, hatten sich herumgesprochen und so erhielt er ein Vollstipendium.



223-nino-je-eignungstest.jpg?w=700



~





Bella und Nino packten ihre Sachen zusammen und machten sich auf zur Uni. Nach der großen Einführungsveranstaltung, zu der sämtliche Studenten kommen mussten, vertrieben Bella und Nino sich die Zeit mit Billard spielen.



224-bella-und-nino-billard.jpg?w=700



Sie hatten es sich in dem Haus, das Bella im ersten Semester angemietet hatte, wieder gemütlich eingerichtet. Nino hatte zu Studienbeginn ein Skelett erhalten, um seine Anatomiekenntnisse aufzubessern. Er übte fleißig an dem Knochenmann, wenn er zuhause war.



225-nino-und-skelett.jpg?w=700



Bella hatte unterdessen den Auftrag erhalten eine Vorlesung abzuhalten, da ihr Professor sehen wollte, wie sie sich darstellen konnte. Überhaupt musste Bella im zweiten Semester weiter hart arbeiten, denn sie wollte ihr Studium so schnell und gut wie möglich abschließen. Sie hatte gehört, dass bald ein paar Talentsucher nach Monte Vista kommen würden und bis dahin wollte sie alles abgeschlossen haben.


Aber auch Nino, dem es allerdings sehr leicht fiel, arbeitete viel zu hause. Er vergaß dabei aber nicht seine Viviana, die ein Auslandsstipendium erhalten hatte und daher nicht mit ihm an der Uni studieren konnte. Er versuchte, sooft es ging, mit ihr zu telefonieren und wenn das nicht möglich war, schrieb er ihr einen Brief.


So verging die Zeit an der Universität sehr schnell. Bellas Hoffnung, das Studium möglichst rasch abschließen zu können, ging in Erfüllung. Ihre Professoren hatten ihr die besten Noten gegeben und sie gelobt.


Bald stand daher die Übergabe des Abschlussdiploms auf dem Plan. Natürlich rief Bella zuhause an und lud alle Familienmitglieder zu der feierlichen Veranstaltung ein. Außerdem hatte sie eine Überraschung für Nino geplant, denn sie rief auch Viviana an, damit sie Nino nach dieser langen Zeit wieder sehen konnte. Auch Orlando war gekommen, um seine Bella an diesem wichtigen Tag zu feiern.



226-227-bellas-uniabschluss.jpg?w=700



~

Comments 4

  • Wow, schon hat Bella ihr Studium beendet. Wie schön, dass sie auch daran gedacht hat, Viviana einzuladen. Ich bin gespannt, wie es bei ihr und Orlando weitergeht.

    Like 1
  • Ein schönes Detail, die Banner für die unterschiedlichen Orte :)


    Dann geht wohl so langsam der Ernst des Lebens los für die beiden. Bei Nino bin ich echt gespannt bin, was er nicht noch alles entdecken und erfinden wird.

    Like 1
    • Danke, Sheila. Ja, die Banner finde ich für Euch und mich recht hilfreich. Bei dieser Großfamilie werden wir sonst ganz sicher den Überblick verlieren. :D


      Ja, bald werden die ersten ihr heimischen Nest endgültig verlassen. *seufz*

      Like 1
  • Och wie schön! :heart: Nun haben beide ihr Diplom. Ich bin gespannt, welche Wege sie beide nun gehen.

    Like 1