70. Kapitel die Insel der Nymphen

Endlich entdeckten sie einen kleinen Strand.

951.jpg


Philip versuchte so nah wie möglich heranzufahren.

952.jpg


Schließlich gelang es ihm an den alten Steg anzulegen.

953.jpg


An Land staunten sie nicht schlecht. „Urwüchsig, in der Tat. Der reinste Dschungel ist das!“ meinte Philip angesichts der Größe der Pflanzen.

954.jpg


Ein kaum wahrnehmbarer Pfad schien ins Innere der Insel zu führen.

955.jpg


Obwohl es bereits später Nachmittag war, machten sie sich daran das Innere der Insel zu erkunden.

956.jpg


Feuchtwarme Luft schlug ihnen entgegen und ein vielstimmiges Vogelgezwitscher war zu vernehmen.

957.jpg


Staunend betrachtete Philip die Umgebung. Beim Tempel des Himmels war er sich schon klein vorgekommen, doch nun kam er sich wie eine Ameise vor.

958.jpg


Immer tiefer liefen sie in den Dschungel hinein. Sorgsam darauf bedacht den Pfad nicht aus den Augen zu verlieren.

959.jpg


„Oh nein“, stöhnte Philip. Ein dicker umgestürzter Baum versperrte ihnen die Möglichkeit, weiterhin auf dem Pfad zu bleiben.

960.jpg

Comments 1

  • Hach, du hast die Insel so wunderschön hergerichtet, Ladyatir <3

    Ich freue mich, dass sie endlich dort angekommen sind, und vor allem darauf, dass es bald dort weitergeht, wo du damals aufgehört hattest :)