8. Kapitel - "Ein besonderes Event"

Mittlerweile ist Marie ihr Grundstück grün. Sie spart auch unheimlich schon an Strom- und Wasserkosten.



Eine neue Abstimmung ist im Gange und Marie versucht mal wieder alle auf ihre Seite zu ziehen. Sie möchte, dass auch die Nachbarschaft grüner wird.



Jeder wird bequatscht. Und Marie überzeugt sie alle.



In innerhalb von 2 Tagen hatte Marie schon 35 Stimmen.



Ach Marie und Tiere. Für sie sind Insekten wichtige Lebewesen. Käfer möchten auch geknuddelt werden. :buddies:



Der Tag ist vorbei und Marie macht sich noch ihr Abendbrot.



Am Nächsten Morgen, es war ein Montag und Marie hatte frei, folgte sie einer Einladung nach Sulani. Als Sie dort ankam war ein heiden Gewitter. Es goss wie aus Kannen.



Das hielt Marie aber nicht davon ab, dem Event "Babyschildkröten schlüpfen" trotzdem beizuwohnen. Marie war als erste da und schaute ganz gespannt. Es war Gott sei Dank nicht kalt und da machte der Regen nichts aus, wenn man in Badekleidung zuschaut.



Wo schlüpfen sie denn raus die kleinen süßen Dinger? Marie war neugierig und starrte auf kleines Loch im Sand.



Nach und nach trafen immer mehr Besucher ein. Dann gab es einen Knall und eine Dame wurde vom Blitz getroffen. Ganz verkohlt stand sie da und bewegte sich nicht mehr von der Stelle.



Makao und Leila waren auch gekommen. Da musste natürlich auch gleich geplaudert werden.



Immer voller wurde der Strand.



Marie feuerte die kleinen Schildkröten an. Ach wie süß doch die Kleinen sind. Und wie schnell sie sich durch den Sand bewegen, um ins Wasser zu kommen.




Marie wird das Ereignis nie vergessen.



Zu schnell war der Tag vorbei. Marie musste danach wieder nach Port Promise zurück. Dort setzte sie sich an ihren Esstisch und ließ den Tag mit einem Apfel-Sprudel langsam Revue passieren.



Dann kam die Nachricht, dass Marie ihr Projekt "Grüne Initiativen" gewonnen hatte.



Es war eines der schönsten Wochenenden.


Demnächst die Fortsetzung ...

Solange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, werden Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken!

Comments 8

  • Oje - und das ist doch der Wunsch von meiner Simsine, dass sie alles selber herstellt! Gut, dass ich das hier lese. Allerdings habe ich erst 3 oder 4 Simtage gespielt, und es gewann eh ein anderes Projekt, nämlich diese Saft-Trinkerei.

    Aber ich bin trotzdem zufrieden damit, denn zuerst sah es danach aus, dass die "Gute alte Zeit" das Rennen macht - und das wollte ich nun gar nicht!Ich konnte dagegen eh nichts machen ohne die Punkte. Dafür wurde mein Grundstück aber schon nach der 1. Nacht grün. Keine Ahnung, warum...

  • übrigens moderne Entwicklung hatte bei mir keine negative Auswirkungen auf den ökologischen Fußabdruck ;)

    frage mich nur ob diese Entwicklungen wieder rückgängig gemacht werden wenn man sie wieder abwählt, weil mehr als 4 Aktionspläne gehen nicht.

    Like 1
    • Das weiß ich nicht. Ich will es dann mal probieren. Wir werden sehen.

    • Leider wird die Entwicklung wieder rückgängig gemacht. Ich hatte es abgewählt und dann war der ganze Dreck wieder da. Also bei den Abstimmungen darf die morderne Entwicklung und die Grüne Inititive nicht abgewählt werden. Ich denke wenn man das Richtige gefunden hat, kann man zum Schluss die 4 Abstimmungen dann lassen.


      Ich vermute mal, wenn man dann wegzieht, bleibt die Nachbarschaft dann so wie du sie verlassen hast.

      Thanks 1
  • mhh also upcycling-initiative ist eher schädlich für den ökolokischen Fussabdruck habe ich festgestellt, da muss nämlich jeder solche Maschinen auf dem eigenen Grundstück haben(hab strafe bekomm weil ich keine hatte) und das verpestet die Umwelt, meine Nachbarschaft war ganz hoch grün und nachdem ich diese initiative hatte viel sie sofort rabiete ab

    Like 1
    • Das nimmt Marie auch später raus. Wir sind ja noch nicht soweit. :-)

    • na ich hab mich ganz gut geärgert, weil geht ja aus der Beschreibung nicht draus hervor das man die Maschinen besitzen muss. da denkt man, man macht was gutes wenn man fürs recyceln ist und dann hat das son Pferdefuß :(

      Haha 1
    • Ja, dewegen hat Marie das noch nicht abgewählt, weil noch der ganze Müll auf der Straße liegt. Passt besser zur Geschichte, dass jeder Müll sammeln und recyceln muss, damit irgendwann der Müll weg ist ... Außerdem soll die Welt ja nicht so schnell sauber werden. :-D Es soll schon ein Kampf sein.

      Haha 1