Apokalypse - Teil 9: Die Dusche ist Schuld!

Die Duschaktionen der besonderen Art bleiben bald nicht ohne Folgen.



Luisa macht sich auf den Weg zu Paolo.



Dieser ist aber nicht zuhause, und so macht Luisa endlich ihre ersten Angelversuche.



Später muss Luisa erstaunt feststellen, dass Paolos Haus noch kleiner ist als ihres, zudem ist es von der Katastrophe stark beschädigt, teilweise fehlen das Dach und sogar ganze Wände.



Sie ist gespannt, wie er die Nachricht aufnimmt...



Aber er freut sich riesig...



...und möchte immer wieder an Luisas noch sehr kleinem Bäuchlein fühlen, ob sich darin vielleicht doch schon etwas regt.



Am nächsten Tag grillt Luisa sich dann ihren ersten selbst geangelten Fisch.



Die Pflanzen beanspruchen die nächste Zeit Luisas volle Aufmerksamkeit, wärend Poalo ihr versprochen hat, Material zu sammeln für ein weiteres Zimmer.



Dann kommt wieder eine Zombie-Nacht...



Und erneut muss Luisa Pflanzen wiederbeleben.



Diese blöden Zombies haben Luisa so sehr aufgeregt, dass plötzlich, eigentlich noch viel zu früh, die Wehen einsetzen.



Und Paolo ist weit weg und hat keine Ahnung, dass es jetzt schon losgeht!

Wie gut, dass er gleich zu Beginn der Schwangerschaft eine kleine Wiege vorbeigebracht hat.



Das Kleine bahnt sich seinen Weg...



Da ist er, der kleine Luis!



Luisa kann sich nicht sattsehen an dem kleinen Wunder...



...auch wenn die Nächte mitunter sehr anstrengend sind. Ohne Handy hat Luisa ja keine Möglichkeit, Paolo um Hilfe zu bitten.



Wie gerne würde Luisa einfach zu Paolo laufen, aber dafür ist es jetzt zu kalt. Und sie kann den Kleinen ja nicht alleine zuhause lassen.


Comments 8

  • aah, Nachwuchs ist das :-)


    Um die "Einziehen" Option zu bekommen, müssen beide gaaanz lange zusammen plaudern. Irgendwann kommt diese dann und Luise kann ihren Paolo dann auch fragen. :-)

    Thanks 1
    • Danke, susen! Dann werde ich noch mal hinlaufen und mich voll aufs Plaudern konzentrieren. Jetzt kann sie Luis ja auch mal absetzen ohne Schnee. Vielleicht klappt es ja...

  • Danke, ihr Lieben :)

    Ich antworte hier jetzt mal für alle:


    Also das mit der Geburt hat mich wirklich kalt erwischt, ich hatte absolut noch nicht damit gerechnet! Irgendwie ging die Schwangerschaft furchtbar schnell rum. Paolo hätte vorher bei Luisa einziehen sollen, aber das ging irgendwie nicht! Es kam zwar die Option "bitten, Mitbewohner zu sein", aber ich glaube, das ist dann die "Untermieter-Version" und nicht das, was ich wollte. Dabei hat er sich wirklich über die Nachricht gefreut, und die Beziehungen zwischen den beiden sind auch super gut.

    Und es ist wirklich ein Dilemma ohne Handy: wie soll sie sich mit ihm in Verbindung setzen, wenn er nicht zufällig vorbeikommt?

    Es kam sogar in der Zwischenzeit ein Paket von ihm mit einem Foto, das ich aber nie gefunden habe, weder im normalen Inventar, noch im Familieninventar (Kaufmodus). Irgendwie seltsam das Ganze...

    Sad 1
    • Das ist alles nicht so einfach in der Apokalypse. 😂Ich bin sehr gespannt wie es mit der kleinen Familie weitergeht und hoffe das beste. 🥰

  • @ Ladyatir: So ging es mir auch :)


    Das frage ich mich auch, wo ist Paolo? Er wird doch wohl nicht erfroren sein in seinem Haus mit kaputten Wänden und Dach.

    Thanks 1
  • Wo ist der denn abgeblieben? Besser sie hätte ihn gleich mitgenommen, wenn er eh nicht mal en richtiges Dach überm Kopf hat.

    Hoffentlich ist ihm nix passiert. Nicht dass die Zombies ihn angeknabbert haben -.-.

    Thanks 1
  • Ja wo ist denn der Paolo? Ach die Arme, erst die plötzliche Geburt und Paolo weg. Hoffentlich taucht er bald wieder auf.

    Thanks 1
  • Bei dem Titel musste ich jetzt echt Lachen :lol:

    Haha 1