Apokalypse - Teil 5: Inferno

An diesem Abend auf dem Sammelplatz macht Luisa ihre ersten Versuche an der Skulpturenbank.



Das morgentliche Frühstücksritual...



Auch das Stöbern nach Brettern und Metallteilen wird schon zur morgentlichen Routine.



Dazu gibt es heute noch geschlagenes Holz für den Zaun.



Inzwischen hat Luisas "Haus" schon einen geschlossenen Raum. Ein paar Pflanzen hat sie nach drinnen geholt, wie soll sie sonst an ihren Gärtnerfähigkeiten weiterkommen, wo die Vegetationsperiode jetzt im Herbst und Winter fast zum Erliegen kommt?



Ein paar Pflanzen bleiben draußen - durch den Zaun vor wilden Tieren geschützt.



Luisa nimmt sich vor, als nächstes auf dem Sammelplatz nach Kerzen oder Lampen Ausschau zu halten.



Ein Dröhnen, Pfeifen und Rumsen in unmittelbarer Nähe schreckt Luisa aus ihren Gedanken. Direkt vor ihrem Haus hat es gekracht!



Überall lodern Flammen empor, und plötzlich hält Luisa einen Feuerlöscher in der Hand. Den hat wohl der Himmel geschickt...



Das Problem ist nur: es gibt zu viele Flammenherde!



Und kaum ist einer geschlöscht, muss sie sehen dass sie fortkommt...



...weil an genau dieser Stelle schon der nächste Meteor runterkommt.



Luisa weiß gar nicht, wo sie als nächstes löschen soll, es wird immer schlimmer mit dem Feuer.



Sie gibt auf und rennt so schnell sie kann zum Sammelplatz - soll das Feuer solange wüten wie es will, ihr Leben ist wichtiger als das Haus!



Und noch ein Einschlag!



Noch steht das Häuschen, aber wer weiß, wie lange noch...



Nichts wie Augen und Ohren zu machen, und den Kopf unter die Decke stecken - den Flammen gegenüber kann Luisa nichts ausrichten.



- - -


Meine Anmerkungen dazu:

Ist auf einem Wohngrundstück erst ein Meteor eingeschlagen, scheint es nicht (oder zumindest kaum) möglich zu sein, die ganzen Feuerherde zu löschen. Denn zum Löschen steht der Sim eine ganze Zeit an ein und derselben Stelle und löst dadurch den nächsten Meteor aus.

Den Sim dann fortzuschicken ist ebenfalls nicht einfach, weil er immer wieder zum Feuer zurück will, um es zu löschen. Ich hatte wirklich Glück, dass ich das ewige "Zurücklaufen" irgendwann unterbrechen konnte und sie tatasächlich irgendwann zum Sammelplatz lief.

Außerdem habe ich beobachtet, dass komplette Räume von Meteoren wohl nicht zerstört werden, offene Veranden und eingezäunte Gärten aber schon.

Wir können also davon ausgehen, dass die vier Wände von Luisas Hütte noch stehen. Wie es aber mit allem anderen drumherum aussieht, wird sich zeigen.

Für mich steht ab jetz jedenfalls fest: ein Haushalt mit mehreren aktiven Sims kommt nur infrage, wenn ich den Meteormod rausnehme, man kann doch keine komplette Familie im Auge haben, sodass die alle ständig in Bewegung oder in geschlossenen Räumen bleiben!

Comments 10

  • Oh heftig und ja, den Eigenwillen der Sims kenne ich, man gut du hast sie unterbrechen können, bevor sie auch noch in Flammen steht oder dem nächten Meteor zum Opfer fällt. Man, was für ein Chaos, wie hälst du das nur aus?

  • Meine Güte, das ist ja echt heftig, Meteoriteneinschläge und dann auch noch Feuer. Zum Glück konnte Luisa zum Sammelplatz rennen. :)

  • Gut, dass Luisa es noch zum Sammelplatz geschafft hat. 🤗Ich bin schon gespannt wie schlimm der Schaden dann wirklich ist.

  • :Shock: Gut, dass du sie weggekriegt hast!

  • Ach du dickes Ei, jetzt weiß ich warum ich meine Meteorphase nicht auf dem eigenen Grundstück verbracht habe, Feuer hatte ich auf den Gemeinschaftsgrundstücken zum Glück keine. echt heftig :O

    • Ich auch nicht, die scheinen nur auf dem eigenen Wohngrundstück zu kommen....

  • Alter Schwede. Das ist ja echt hammermässig. Bin gespannt was nachher noch übrig ist.

    Und ich bin schon gespannt, wie du das erklärst, dass die Meteorschauer aufhören :D

    • Im Prinzip wie ladyatir: der Meteorschauer zieht irgendwann weiter...

  • Also, das mit den Meteoren geht aber wirklich zuweit. Wenn ich Sim wäre, würde ich in eine andere Stadt ziehen... :-D

    • Ich auch, Schnatti - wenn ich denn weg käme. Ohne funktionierendes Telefon oder Verkehrsmitel ist das wohl schlecht.