sammeln ist angesagt

Die Zeit des Meteoriten Sturms ist nun vorbei und Tania kann sich frei bewegen. Den ersten Tag bleibt sie noch in der Nähe der Siedlung und sammelt die Meteore ein

0055.jpg


Und natürlich wird Holz zum Haus bauen gebraucht.

0056.jpg


Zufällige Samen werden auch gleich eingesammelt

0057.jpg


Da auch Metall benötigt wird, bei einem Hausbau sammelt sie auch fleißig Schrottteile

0058.jpg


Die ersten Sims tauchen auf

0059.jpg


Eine Zeit lang unterhielt sich Tania mit den Sims und erfuhr so das die ganze Bevölkerung während des Meteoriten-Sturms in einem Bunker Schutz gesucht hatten.

0059a.jpg


Da ich nicht weiß wie viel Metall am Ende wirklich benötigt wird für den Bau, sammelt Tania erstmal so um die 100 Schrottteile

0060.jpg


Tja wer den ganzen Tag in Müllhaufen wühlt, der hat die Dusche am Ende dringend nötig

0061.jpg


Erste Kontakte werden geknüpft, klar sich mit einem anderen Sim zu unterhalten macht natürlich mehr Spaß als mit einer Pflanze :D

0062.jpg


"Du bist echt die ganze Zeit hier draußen rumgelaufen?" Klar die Meteore, die hier überall rumliegen, kamen schließlich nicht von alleine runter :whistling:

0063.jpg


Am nächsten Tag macht sich Tania auf den Weg zurück zu ihrem Grundstück und sammelt dabei systematisch alles an Gestein ein, was da so vom Himmel gefallen war.

0064.jpg


0065.jpg


Zwischendurch wurden ihr dann auch schon mal neugierige Blicke zugeworfen.

0066.jpg


Oder auch demonstrativ weggeschaut. :|

0067.jpg


Auf dem Weg zur Siedlung hatte Tania eine ordentliche Schneise der Verwüstung hinter sich hergezogen :O

0068.jpg


Zwischendurch kamen aber auch Sims, die Hallo sagten

0069.jpg


Tja und dann traf Tania auf diesen Burschen namens Eric

0070.jpg


ich denk da muss ich nix mehr zu sagen :whistling:

0071.jpg


Nach dem Treffen mit Eric hab ich doch glatt vergessen weiter Fotos zu schießen :lol:


Jedenfalls war es spät Abends als Tania endlich ankam, sie verkrümelte sich dann auch direkt in den kleinen Schuppen der da dankenswerterweise gleich neben ihrem Grundstück steht und mit dem nötigsten bestückt ist

0072.jpg


Die Sammelaktion vom Vortag, hat 20 riesige, 48 mittlere und 46 kleine Meteoriten gebracht. Nun werden die Steine aber nicht stumpf verkauft und das Haus hochgezogen, das wäre ja viel zu langweilig. Es werden nur immer so viel der gesammelten Materialien verkauft wie für den Bauabschnitt benötigt wird.


Als Erstes wird ein Fundament gesetzt

0073.jpg


Für die Treppe kam das Holz zum Einsatz

0074.jpg


Tania muss sich nun genau überlegen wie sie die Räumlichkeiten aufteilen möchte, sie möchte von vornherein ein kleines Familienhaus errichten und nicht später groß umbauen.

0075.jpg


Die ersten Wände werden hochgezogen und die Stellen wo Fenster hinkommen sollen, müssen auch berücksichtigt werden, schließlich wollen wir nicht hinterher erst wieder ein Loch in die Wand schlagen müssen :D

0076.jpg


Da mehr am Haus heut nicht gemacht werden darf, kommt der Garten dran. Tania pflanzt von jedem Exemplar was sie hat eins ein.

0077.jpg


Man merkt, dass es Herbst ist, zwischendurch wird es schon richtig kalt und Tania muss sich aufwärmen gehen.

0078.jpg


Die erste warme Mahlzeit seit Tagen

0079.jpg


:winke2:

Comments 3

  • Hat sie sich nicht gewundert, wo auf einmal all die Sims her kommen :D? Auf jeden Fall war sie ganz schön fleißig.

    • Mit einigen hat sie sich ja unterhalten, vor allem mit der Frau die sie als erstes getroffen hat in der Biblio, hab vergessen das Foto mit reinzustellen, von der weiß sie das die Bewohner im Bunker Schutz gesucht hatten, bis der Meteoriten Sturm vorbei ist.

      Aber stimmt, hab das echt vergessen, zu erwähnen ^^

      Habs mal noch oben ergänzt.

  • Oha, das ist ja wirklich eine Schneise der Verwüstung. Ja, so ein Hausbau will gut überlegt sein. Toll, was sie schon geschafft hat.