Teil 75

Matteo war wieder auf einen neuen Informanten angesetzt worden. Nach der Arbeit ging er deshalb zu dem Mann, der ursprünglich aus Al Simhara stammte.



729-matteos-befragung.jpg?w=700



Welche wichtigen Informationen der Mann hatte, erschloss sich Matteo zwar noch nicht, doch sein Chef hatte auf das Treffen bestanden.



730-tourist.jpg?w=700



Je länger Matteo mit dem Mann sprach, umso mehr gewann er den Eindruck, dass dieser sich nur wichtig machen wollte. Geduldig schrieb er jedoch alles auf, was der Ägypter zu sagen hatte. Vielleicht würde doch irgendetwas davon stimmen und ihnen weiterhelfen.



731-wichtigtuer.jpg?w=700



Während sich Matteo den Kopf über diesen Fremden zerbrach, hatte Aurora überraschend Besuch von Nellie bekommen. Diese war immer noch sehr unentschlossen, hatte sich aber auch nicht getraut, Melissa anzusprechen, aus Angst diese könne ihr doch bestätigen, was Antonio Monti ihr gesagt hatte.



732-nellie-und-aurora.jpg?w=700



Nachdem Nellie ihr Anliegen vorgebracht hatte, versicherte ihr auch Aurora, dass Matteo und Melissa nur während der Schulzeit ein paar Mal miteinander aus gewesen waren. Natürlich verfolgte sie ihren erwachsenen Sohn nicht auf Schritt und Tritt, doch sie dachte, dass sie ansonsten schon etwas mitbekommen hätte.



733-auroras-vorschlag.jpg?w=700



Als auch Aurora zu Nellie meinte, sie solle doch einfach Melissa direkt fragen, gab sie sich einen Ruck und wollte dies gleich erledigen. Aurora konnte noch die E-Mailadresse von Melissa ausfindig machen, die auf einer alten Schulliste zu finden war und gab sie an Nellie weiter.



734-nellies-e-mail.jpg?w=700



Mit Auroras Erlaubnis benutzte Nellie den Computer der de Montes, um die E-Mail an Melissa zu schreiben. Tatsächlich bekam sie wenige Minuten später die erlösende Antwort.


Erleichtert entschied Nellie, hier auf Matteo zu warten, bis er von der Arbeit kommen würde. Sie wollte ihm sagen, was sie herausgefunden hatte. Leider verspätete sich Matteo so sehr, dass Nellie während des Wartens auf der Couch in der Leseecke einschlief.



735-wartezeit.jpg?w=700




~

Comments 4

  • Puh, zum Glück hat sich Nellie doch durchgerungen und Melissa selbst gefragt, ob was an der Geschichte dran ist. Mal sehen, wie sie jetzt zu Antonio de Monti steht.

    Like 1
  • Ich freue mich auch sehr, dass sich das Problem gelöst hat <3

    Like 1
  • Ach, jetzt bin ich aber erleichtert. Es wäre so schade gewesen. Ich habe die Beiden nämlich sehr gerne.

    Like 1