Kapitel 18 Herbstliche Gewitterstürme

Der Herbst brachte viel Regen mit sich und auch die dazugehörenden Schlammlachen.



Mitten in der Nacht machte sich Edfa mit dem neuen Gemüse vertraut, tagsüber ist es ja meist am Regnen.



Ein heftiger Gewittersturm hat Charlotte aus ihrem Schlaf geschreckt



Anne nimmt sie tröstend in die Arme.



Nach dem Anne ihr versichert hat das sie im Haus keine Angst vor den Blitzen haben brauch, klettert Charlotte zurück ins Bett.



Wie zur Antwort schlägt in dem Moment der Blitz in den Hühnerstall, der scheint zum Glück Blitzfest zu sein.



Im Gegensatz zum Bienenkasten.



Zum Frühstück gibt’s heut gerührten Kater.



Anne versucht Charlotte vom Gewitter abzulenken.



Lange hält Anne jedoch nicht durch. Die Bedürfnisse der Kleinkinder über nur einen Sims zu versorgen ist ganz schön anstrengend.



Anne hatte Edfa um Hilfe beim Putzen gebeten, doch statt den Müll links einzusammeln, holt er den Müll aus dem Mülleimer und legt ihn dazu.



Typisch Sim, erst Dreck machen und sich dann darüber beschweren.



Irgendwann macht Edfa sich dann netterweise doch noch ans Aufräumen.



Die Großen haben wohl begriffen das Charlotte im roten Bett schlafen möchte.



Daniel muss von Anne allerdings immer wieder mal ins Bett geschickt werden.



Oder an die Hausaufgaben erinnert werden.



Anne ruft zum Erntedankfrühstück. Und wer ist mal wieder der Erste?



Ein neues Küken ist geschlüpft. Voll süß.



Wenn es mal nicht regnet, kommen nachts die Glühwürmchen raus.



Comments 5

  • Gerührte Katze ist bestimmt sehr lecker. Oh die armen Bienen :sad: . Ich finds auch immer witzig, wenn die Sims sich über den Dreck beschweren, den sie selbst verursacht haben :D .

  • Ist sich Anne sicher, dass das kein Katzenfutter wird, was sie da kocht. Ach herrlich, habe wieder schön gelacht. Vorallem Edfa. Männer manchmal wirklich dusselig. Erst Schmutz machen, dann sich aufregen und zum Schluss, doch putzen? Wie schön idiotisch ist das denn. :rofl:


    Ja ein Bauernhof macht richtig Arbeit. Man kann, mit Beschäftigung der Tiere, seinen ganzen Tag schnell verprassen. :lol:

  • Immer diese Katzen im Essen :lol:

    Haha 1
  • Die Hühner haben aber einen festen Schlaf, dass sie trotz Blitzeinschlag fröhlich weiter schlummern. 😁


    Sehr schön wie Edfa noch mehr Müll auf dem Boden verteilt. 🤣Immerhin räumt er hinterher selbst auf. Damit ist er einer von den richtig guten Idioten. 🤩


    Ich will jetzt auch endlich Küken! 😍

    Haha 1
  • Das Landleben ist wirklich schön gestaltet, auch wenn es viel Arbeit ist. :) Die Küken sind wirklich süß.