Kapitel 6 Nägel mit Köpfen

Anne ist ziemlich bedrückt wegen Meryls fortlaufen, sie gibt direkt eine Suchanzeige auf und fährt danach zum Fertigungspark, um sich abzulenken.


Sie verarbeitet ein paar Früchte zu Saft.


Während die Saftmaschine vor sich hin blubbert, stellt Anne ein paar Beistelltische her um sie später gegen eine Küchentheke einzutauschen.


Dann werden wieder eifrig die Container durchwühlt. Und ja am Ende ist endlich ein nutzbares Bett dabei. :hurra:


Alles nicht Verwendbare wird recycelt, damit es nicht wieder auf die Steuern angerechnet wird. Plötzlich wird sie durch eine Gesprächsanfrage unterbrochen. Auf dem Grundstück wo sonst nie ein Sims auftaucht, erscheint Edfa auf der Bildfläche.


Oje und Anne müffelt wie eine ganze Pumafarm, was wird er jetzt nur von ihr denken. :blush:


Also entweder der Junge hat eine verstopfte Nase oder er ist hart im Nehmen.


Völlig ungerührt streichelt er Anne über die Wange.


Fragt er Anne jetzt echt danach, ob sie Kinder mit ihm haben möchte? Los Anne krall ihn dir, du hast doch jetzt ein Doppelbett!


Anne fackelt auch nicht lange und schlägt ihm vor zu ihr zu ziehen.


NEIN! ANNE! Du kannst ihm doch jetzt nicht sagen, dass du ihn dingfest machen willst! :O


Edfa scheint das völlig okay zu finden, buh noch mal Glück gehabt. :saint:


Anne schenkt ihm zum Einstand eins der vielen Fahrräder, die sie gefunden hat.


Da Anne die Nacht auf dem Grundstück verbringen möchte um neue Samen zu ergattern, schmeißt Edfa erst mal den Grill an um Hamburger zu machen.


Obwohl es auf dem Bild gerade nicht so ausschaut, unterhalten sich die beiden lebhaft miteinander während sie essen.


Anne ist hundemüde und legt sich auf die Parkbank.


Edfa scheint nicht müde zu sein, er legt sich hin und betrachtet die Sterne.


Später spielt er dann das Lama Spiel.


Das zockt er dann auch die ganze Nacht durch.


So wie die Pflanzen Früchte tragen, springt Anne auf und erntet alles ab.


Danach geht es direkt nach Haus. Jetzt ist Anne nicht mehr allein, sie hat den ersten Freiläufer in den Haushalt geholt. :snicker:

Comments 6

  • Och ich glaube Efda liebt seine Anne. Die Beiden geben ein tolles Paar ab, hoffentlich!

  • Gut dass die Katzen immer wieder kommen, aber mich nervt das weg gerenne auch immer.

  • Haha, Freiläufer ist gut :lol:

    Edfa ist wirklich ein "lohnender" Mitbewohner, wie es scheint :D

    • Na mal schauen, ob es auch so bleibt, Männer zeigen anfangs ja immer ihre gute Seite und das dicke Ende kommt dann später ;)

      Haha 1
    • Du meinst wie im wahren Leben :lol:? Zum Glück sind ja nicht alle so. Er wird bestimmt ein prima Freiläufer:lol:

    • Ich bin gespannt, ob er sich auch weiter so gut schlägt. 🤗