Apokalypse - Teil 15: Der Nicht-Geburtstag

Heute ist es irgendwann soweit, dass Luisa zur Seniorin wird. Als sie ihren Frucht-des-Lebens-Busch pflegt,

überlegt sie ganz kurz, ob sie vielleicht doch eine davon essen sollte...

Angelblich soll der Verzehr dieser Frucht einen Sim um ein paar Tage verjüngen. Zumindest wenn alles gut geht.

Dann hätte Luisa noch mehr Zeit, ihr Geschicklichkeitslevel zu maximieren, damit ihre Familie endlich ein Windrad für Strom bekommt...

Und wenn nicht alles gut geht? Was dann?



Nein! Ein ganz entschiedenes NEIN! Luisa beugt sich der simlischen Natur und beschließt,

ihren Geburtstag ganz ohne zu Werkeln im Kreis ihrer Familie zu genießen.



Den Tag verbringen die drei auf dem Sammelplatz und liefern sich eine Schneeballschlacht, die sich gewaschen hat.



Na wartet, euch werd' ich es zeigen!



Luisa macht regelrechte Hechtsprünge, um den Schneebällen ihrer Jungs zu entgehen. Noch ist sie nicht gealtert, also genießt sie jede Sekunde...



Zum Schluss gibt es dann noch Gegrilltes am Gemeinschaftsfeuer.



Auch andere Sims gesellen sich dazu. Luisa hat sich zum Geburtstag im Tausch gegen ein paar Früchte eine neue Jacke gegönnt.



Luis bleibt noch etwas länger als seine Eltern, um mit einem Kumpel einen Schneemann zu bauen.



Zuhause dann rückt Luisa mit ihrer eigenen Geburtstagsüberraschung heraus.



Wie? Was? Du bist..?



Sie hilft ihm auf die Sprünge, indem sie an eine der letzten Nächte erinnert...



Und dann morgens noch zu Hause beim Schneemannbauen. Paolo war so sehr ins Schneesammeln vertieft,

dass er gar nicht bemerkt hatte, wie mulmig ihr zwischenzeitlich gewesen war.



Und die neue Jacke hat sie doch nur gekauft, weil die andere irgendwie... etwas eng wurde!



Luisa hat es auf ganz natürlichem Weg geschafft, das Seniorenalter noch um ein paar Tage hinauszuschieben!


Comments 6

  • Hihi, so kann man es auch machen. Gibts jetzt also noch mal Nachwuchs. Wie schön.

    Like 1
  • Ich beeumele mich gerade ein bissel :lol:

    Na ja aber wieso soll sie als Seniorin ihre Geschicklichkeit nicht noch hoch machen können? Steht doch nirgendwo das es bis zum Seniorenalter geschafft worden sein muss, sondern vor dem Ableben und das schließt das Seniorendasein doch mit ein. Bei Sims 3 leben die Senioren ja nicht nur ne Woche und geben dann den Löffel ab, im Gegensatz zu Sims 4.

    Like 1
    • Das wusste ich nicht mehr, wie lange sie noch leben, danke für die Info. Ladyatir :)

      Gefühlt stieg das Level gerade am Schluss furchtbar langsam, vor allem da sie nur 3 Objekte zum Dran-Rumschrauben hat (Klo, Dusche, Waschbecken). Da konnte sie nur von einem Upgrade zum anderen wechseln und wieder zurück und wieder hin und so weiter und so weiter... war etwas öde das Ganze lol

    • Wenn du die Lebensdauer auf normal gestellt und nix verändert hast, steht der Regler bei 17 Tage für Senioren, 34Tage umfasst die volle Lebensspanne auf normal, in Sims 3 sterben die Senioren auch nicht einfach, nur weil sie die Tage voll haben, ab da kann es halt nur jeden Moment so weit sein das es passiert.

      Thanks 1
    • Ah, Luisa ist schwanger. Na da wird sie ersteinmal nicht altern. Aber wird sie es schaffen, wenigstens die (den) Kleine(n) noch aufwachsen zu sehen? Mir schwant da böses. *jetzt ich weine

      Thanks 1
    • Naja, wenn sie als Seniorin noch 17 Tage lebt, wird sie es zumindest bis zum Schulalter des Kindes schaffen, denke ich. Und Paolo und Luis sind ja auch noch da :)