Woche 24

Diese Woche verbringen wir mit Matt und Peppa.


Während Matt an einem neuen Buch schreibt, liest Peppa in einem Vampirbuch. Sie erhofft sich dort Antworten. Sie muss lernen, ihre Vampirkräfte zu nutzen und muss ihr Durstproblem lösen.


44760206dv.jpg


Endlich wird sie fündig. Sie bestellt ein paar Plasmabeutel über einen versteckten Shop für Vampire. Obwohl Matt sich darüber freut, ist er wegen der Situation total angespannt.


44760207vc.jpg


Peppa beschließt, ihn abzulenken. Hoffentlich wird das seine Anspannung etwas lösen.


44760208ca.jpg


Als Matt friedlich schläft, gönnt sie sich einen der neuen Plasmabeutel. Leider löschen sie kaum ihren Durst und sie muss alle vier trinken, um überhaupt eine Wirkung festzustellen.


44760209by.jpg


Da sie noch nicht müde ist - Vampire brauchen nicht so viel Schlaf - geht sie noch eine Runde Schlittschuhlaufen. Das Eis ist ganz schön glatt und Peppa nicht sehr sicher auf den Schlittschuhen.


44760210nq.jpg


Sie macht noch einen Spaziergang und findet ein paar gefrorene Birnen.


44760211bp.jpg


Die werden zu einem Obstsalat verarbeitet. Es ist bald Zeit fürs Frühstück.


44760212mx.jpg


Zum Glück verträgt sie noch immer simmlische Nahrung.


44760213rr.jpg


Als sie Matt bittet, von ihm trinken zu dürfen, wird er wütend. Er hatte gehofft, das Problem wäre nun dank der Plasmabeutel gelöst. Doch die sind Peppa längst ausgegangen. Und simmlisches Essen beseitigt keinen Durst.


44760214pt.jpg


Zum Glück hat er kurz darauf, den Grund für seinen Unmut vergessen. So wie sie ihn ansieht, will er eigentlich nur noch ins Bett.


44760215yk.jpg


Als er schläft, treibt es Peppa nach draußen. Der arme Standbetreiber muss dran glauben. Ihr Durst ist einfach zu stark geworden. Außerdem verkauft er doch Nahrung, oder nicht?


44760216pp.jpg


Danach wird sie von heftigen Gewissensbissen gequält. Sie wollte das doch nicht mehr tun!


44760217cv.jpg


Mittlerweile hat sie ein neues Bestreben: Herrlich reich. Matt hat aufgrund des Staubproblems das Schriftsteller-Bestreben.


44760218su.jpg


Da es draußen heftig schneit, verbringen sie den Tag gemütlich vor dem Fernseher.


44760219kp.jpg


Am Abend hat sie dann Neuigkeiten. Sie bekommen ein Baby.


44760220qe.jpg


Matt ist vor Freude ganz aus dem Häuschen.


44760221xf.jpg


Da gibts nur ein klitzekleines Problem.


44760222tv.jpg


Sie ist inzwischen noch schneller durstig wie vorher. Matt versteht das, sie muss schließlich jetzt für zwei essen. Bereitwillig hält er ihr wieder das Handgelenk hin. Es ist doch zum Wohle des Babys.


44760223hg.jpg


Am nächsten Tag hat der Schneefall nachgelassen. Matt macht einen Spaziergang und baut einen Schneemann. Schade, dass er das nicht mit Peppa erleben kann. Aber die Wintersonne würde sie töten. Peppa hat gelesen, dass sie eine Resistenz gegen die Sonne erwerben kann. Aber dafür muss sie erst noch stärker werden.


44760224id.jpg


Er dreht noch eine Runde auf der Schlittschuhbahn. Bei ihm sieht das so einfach aus.


44760225yh.jpg


Peppa hat Besuch von Fiorella, der sie von dem Baby erzählt. Fio ist etwas überrascht, freut sich aber für die Beiden. Außerdem, je mehr Kinder in der Nachbarschaft, desto besser.


44760226tb.jpg


Leider treibt ihr Durst Peppa auch in dieser Nacht nach draußen. Bei dem Schneefall ist kein Sim weit und breit zu sehen. Nur der Stand hat auch diese Nacht offen. Die arme Frau hat sich ihren Arbeitstag sicher anders vorgestellt.


44760227nu.jpg


Bis zum nächsten Morgen hat sie ihre Schuldgefühle wieder im Griff und lässt sich nichts anmerken. Heute ist Winterfest und Matt hat schon den Baum aufgestellt.


44760228qa.jpg


Natürlich gibt es auch Geschenke. Was wohl in dem Karton ist?


44760229tt.jpg


Auch Matt öffnet eines der Pakete. Im Briefkasten waren auch noch Geschenke.


44760230aw.jpg


Das kurze Stück von Cocos Haus zu Matt, scheint Rain schon zu überfordern. Seine Haut hat eine ungesunde Farbe angenommen.


44760231zl.jpg


Drinnen ist es zum Glück warm. Matt hat ein paar Gäste eingeladen, mit ihnen das Winterfest zu verbringen.


44760232rt.jpg


Sie sind auch zahlreich erschienen und haben Hunger mitgebracht.


44760233rk.jpg


Matt hat auch ein reichhaltiges Festmahl gekocht.


44760234yz.jpg


Später als die meisten Gäste schon weg sind, taucht auch noch Väterchen Frost auf.


44760235wb.jpg


Auch er hat Geschenke mitgebracht.


44760236tp.jpg


Leon, einen von Matts Bekannten, hat Peppa gebeten noch zu bleiben. Ihr ist aufgefallen, dass er offenbar ebenfalls ein Vampir ist.


44760237wj.jpg


Er ist bereit, Peppa zu helfen, ihre Kräfte weiterzuentwickeln. Sie können zusammen trainieren. Nur kämpfen wird er mit ihr nicht, solange sie schwanger ist.


44760238hk.jpg


Matts Ideen zu seinen Büchern nimmt er aus seinem Leben. Es ist nicht schwer zu erkennen, was das Thema ist, dass ihn am meisten beschäftigt: Seine geliebte Ehefrau.


44760239kr.jpg


Am nächsten Tag tobt draußen ein Schneesturm. Sogar der Imbiss ist geschlossen. Als die Wehen bei Peppa einsetzen, muss Matt ihr wieder aushelfen. Bereitwillig reicht er ihr sein Handgelenk. Denn Peppa braucht ihre volle Kraft für die Geburt.


44760240ac.jpg


Er kann dennoch nicht verhindern, dass er in Panik gerät. Aber sie hat die Sache im Griff.


44760241kr.jpg


Es ist ein Mädchen. Sie bekommt den Namen Pua.


44760242hm.jpg


Matt ist ganz verliebt in seine kleine Tochter.


44760243cq.jpg


Eines der Winterfestgeschenke. Das Ding kam gleich zweimal aus den Kartons. Außerdem gab es noch eine Mikrowelle, einen Laptop und eine Yogamatte. Und leider auch einen Hundehaufen und ein Stück Kohle. Wer sowas wohl einpackt?


44760244us.jpg