Generation 2 - Teil 30 Die letzten Kuchen

Yvas letzte Tage vor ihrem Geburtstag sind durchaus anstrengend, aber sie findet immer Zeit, um sich um die Pflanzen zu kümmern.




Yrjö baut seine schlafende Schwester direkt in sein Training mit ein.




Durch ihren neuen Lebensstil freut sich Yva jetzt besonders über Kaffee.




Wird Yrjö sie verurteilen, wenn sie direkt noch eine zweite Tasse trinkt?




So oder so sie kann der Versuchung nicht widerstehen.




Yrjö sagt nichts. Er ist heute etwas abwesend.




Ob ihn sein anstehender Auszug schon beunruhigt?




Mit wenig Motivation geht Yva zur Schule. Zum Glück ist die Schule bald vorbei.




Tuure schwelgt in Erinnerungen an seine Jugend, als er auch oft auf dem Boden geschlafen hat.




Kirsi treibt die Vorbereitungen für den Generationswechsel weiter voran. Sie lädt Aprilia und Auri ein und gibt ihnen einen Haustürschlüssel. Hoffentlich lassen sich ihre Mädchen auch in Zukunft oft blicken.





Dann wird es Zeit für die letzten Geburtstagskuchen. Die nächsten wird Yva backen müssen.




Aprilia und Auri bekommen noch einmal ihre Lieblingsspaghetti. Kirsi hat jetzt alles erledigt, was sie noch schaffen wollte und fühlt sich bereit für den morgigen Tag.


Comments 2

  • Oje, ich lese das mit einem lachenden und einem weinenden Auge - was für ein Schritt, arme Kirsi :sad:

    Aber wieder mal herrlich, wie du die Bilder betextest, Andu :rofl:

    • Die Übergabe von der einen zur nächsten Generation fühlt sich für mich auch dieses Mal wieder wie ein Abschied an. Den größten Teil des Nachwuchses in die ungespielte Freiheit zu entlassen, finde ich schon nicht ganz einfach. 😅

      Ich bin allerdings auch schon sehr auf Yvas zukünftigen Nachwuchs gespannt und neugierig wie oft sich ihre Geschwister noch blicken lassen werden. 😊

      Like 1