Posts by Xenia491

    danke simkelly habe auch nicht geglaubt daran zu sterben, nur ist es nicht einfach wenn zum krebs dann auch noch andere komplikationen kommen. aber ich bin kämpfer und werd auch das noch überstehen.

    wou freud mich schon sehr, das es immer noch leute giebt die die challange spielen, habe sie ja ins leben gerufen weil ich die von einer anderen spielerin gesehen habe. habe sie vollständig nach den regeln gespielt nur dann ist zum schluß mein spiel kaputt gegangen. habs dummerweise nicht immer gesichert.

    gefällt mir auch sehr, was du da alles erstellt hast mammut

    hoffe das ich bald die richtigen kays von mmog für nachhaltig leben und schick mit strick bekomme. habe mir die beiden packs heute geholt nur passen die kays nicht für origin, das hatte ich bei denen noch nie. keine ahnung was da schief gelaufen ist. abgebucht ist es bei paypal.

    vielen dank norn und mammut werde das auch noch überstehen. will doch im okt. nach ägypten auch mit der vorraussicht das ich dann 2 wochen in karantäne muß, das dann aber bei meiner schwester in baesweiler.

    danke mammut ja nun kann ich mich erholen bis zum 20.9. da muß ich dann wieder in die augenklinik da wird dann meine linse ausgetauscht vom grauen star. panik habe ich schon obwol alle sagen das es bei den ärzten routine ist. :knuddel:

    nachdem ich vor etwas mehr als einem halben jahr in den Rolllllstuhl gelandet bin hat man mich dann ende juli untersucht wegen der schmerzen in der leiste. das ergebinis war eht zum heulen, mein beckenbeipass war undicht und der schlauch der ins bein geht war 17 cm aufgebläht wie ein luftballon. das war ja noch nicht das tragischste sondern das der chirog meinte ich wäre innerlich am verbluten. als ich fragte wie sowas passieren kann, bekam ich zur antwort vom gefäßchirog materialfehler oder verschleiß, darauf hin mußte ich am nächsten tag ins ct und am 4.8. dann in die klinik. am 5.8 war dann die op.habe dann eine woche zusätzlich mit ichiasscherzen da gelegen, weil kein arzt n der lage war mir eine spritze zu geben. als mir dann eine reinigungskraft sagte welchen arzt ich anfordrn solllte, meinte man ich muß erst ein mrt machen und eine wirbelseulen beratung. die zwei tage später war als ich entlassen wurde. ich bin dann nach hause und habe gleich meinen hausarzt angerufen der mittags kam und mir die spritze gab. es dauerte dann noch einige std. bis der schmerz nachlies. konnte deshalb aber tagelang nicht mehr sitzen, weil der muskel der ebenfalls neben dem ichias läuft dermassen in mitleidnenschaft gezogen worden ist. habe tagelang nur im bett gelegen. da ich nach ewigkeiten mal wieder angefangen habe ein buch zu lesen bekam ich einen tierischen druck aufs rechte auge und das 2 tage hinter einander nur das es dann auch über nacht anhielt. also nächsten morgen zur augenärztin hin. die stellte 40% duck fest ich bekam eine tablette und einen augentropfen und ne überweisung zum professor der schon mal meine augen gelesert hatte. der überprüfte den druck nochmal mit dem ergebnis 35%, von daaus dann in die augenklinik als notfall. dort wurde ich dann 5 tage nur mit augentropfen behandelt um den druck runter zukriegen dann haben sie nochmal versucht zu lesern. am 20.september muß ich wieder rein da wird die linse ausgetauscht.wegen grauem star. langsam habe ich eccht die nase voll eins kommt nach dem anderen. bin froh das ich jetzt wenigstens eine weile sitzen kann. sorgt bloß dafür das ihr lange gesund bleibt, denn heute seid ihr als patient der letzte dreck, wenn die ärzte sich keine goldene nase an euch verdienen können. denen ist es lieber ihr sitzt jede woche mit einem wehwechen in der praxis. im krankenhaus wird man auch unmöglich behandelt vom pflegepersonal und man muß aufpassen das man nicht noch beklaut wird. der bettnachbarin haben sie das ladekabel vom handy geklaut was für ein schwachsinn.

    so meine lieben das ist in der zwischenzeit bei mir so passiert, nun muß ich mich aber einen moment hinlegen da mir das sitzen imer noch schwerfällt.

    ich wünsche euch noch einen schönen tag :knuddel::hug_all:xenia

    wou was für tolle sachen habt ihr hier gebastelt. die neu texturierten kleider fürs neue adon sind ja echt der hammer. auch die mädchen sachen sehen klasse aus. wird zeit das ich meine sims4 nachbarchaften fertig kriege damit ich wieder spielen kann. werde mit sichheit einige grundstücke hier abholen um in mein spiel zu kriegen. vielen dank für die fleißigen bastler.:)

    danke widges, ja wenn er das nicht machen würde, hätte es auch keinen grund die ehe aufrecht zu halten, auch wenn wir getrennt leben und sich auch weiter nix bei uns abpielt. wir helfen uns eben so wie wir können gegenseitig. es gibt ja sachen pc mäßig, die er nicht kann und die mache ich dann, wenn es mir gut geht. so wäscht eine hand die andere und beide das gesicht wie es so schön heißt. :):knuddel:

    @schnatti ich habe viele sachen von weckermaus, kann nur nicht sagen im moment was es alles ist, wenn ihr das haben wollt sagt einfach mal bescheid dann packe ich die sachen mal in einen ordner um es euch zukommen zu lassen. dürfte auch alles kommplett sein mit bildern und redme in meinem modordner.

    ihr lieben vielen lieben dank für eure wünsche, eins ist gewiß, ich werde den kampf niemals aufgeben, egal wie schlecht es mir auch gehen mag. aber wenn ich gute tage zu fassen habe, werde ich mich immer bei euch melden und einen kurzen bericht meines zustandes mitteilen. will euch aber auch nicht nerven und überansträngen mit meiner krankheit, weil ihr mir dabei ja nicht helfen könnt. aber eure lieben wünsche tuen meinerseele sehr gut und geben mir immer wieder neue kraft.

    Leider habe ich hier vor ort niemanden, der mir soviel rückhalt gibt, meine schwester und mein schwager bemühen sich rührend um mich und erledigen aus 600 km entfernung viele behördensachen mit denen ich nicht klar komme und auch anderes was ich beantragen kann. da ist mein schwager ein aß drinn da er seine erste frau auch an krebs verloren nhat nach 12 jahren 24std pflege.

    mein Mann sorgt dafür, das ich sachen die zu schwer für mich sind wie getränke oder auch anderes einzukaufen, wenn es mir schlecht geht und ich nicht raus kann. denn mit meinem e rollstuhl, den ich zur zeit brauche um überhaupt vor die tür zu kommen, kann ich auch keine mengen einkaufen. hab zwar rucksack daran befestig, aber da geht ja auch nicht viel rein auch wenn der schon groß ist.

    Mein mann kommt weiterhin mit meiner krankheit nicht klar, was ich so hinnehmen muß. aber er kocht immer noch sonnags für uns und wir essen dann bei mir zusammen

    Dann habe ich nur noch 3 perlen die mir zur seite stehen, das sind 2 mal die woche meine haushaltshilfe, montags mittwochs und donnerstags meine beiden terapeuthinen für lymdrainage und krankengymnastig, damit ich das wasser los werde und ich auf den beinen bleibe.

    Also von aiußen werde ich gut betreuttäglich schaut der pflegedienst nach mir der ich um meine medis kümmert. also bin ich glaube ich rundum gut versorgt. den rest muß ich dann alleine in den griff bekommen und daran arbeite ich ordendlich.

    so nun ist es schon wieder ein langer bericht geworde. aber nochmal vielen lieben dank für eure anteilnahme und das ich euch auch alles mitteilen darf.:knuddel::hug_all::buddies:

    liebe grüße xenia

    hallo lucyra ich finde du hast es allles super beschrieben auch wenn die vllt etwas verschwommen sind versteht man was man machen muß. ich werde wenn mir wieder nach spielen und basteln ist das auch versuchen. ich habe mehrere bildbearbeitungs programme. villt kann man das auch mit psp erstellen. habe aber auch photoshop und gimp. auf jedenfall :thumbup: für deine mühe und arbeit.

    hallo ihr lieben wollte mich mal wieder melden. leider ging es mir die letzten wochen sehr schlecht, die chemotabletten machen mich fertig. laufend übelkeit und erbrechen wenn ich gegessen habe. bin von 87,8 kg auf 62 kg geschrumpft. nun muß ich langsam aufpassen, viel habe ich nicht mehr zu zusetzen. 55-56 kg habe ich zuetzt gehabt mit ende 30 jahren. weniger darf es auf keinen fall werden. will beim nächsten termin mit meinem dok sprechen ob man nicht die chemo ändern kann, wo diese nebenwirkungen nicht sind. ich bin euch nicht verloren gegangen nur oft komme ich nicht mehr anden pc. zumindestens war er mit meinem letzten CT zufrieden das ist gleich geblieben, der tumor und die metastasen in der leber sind weder größer noch kleiner geworden. ich will sehen das ich ich wieder fit werde, ill ja im oktober mit meinen beiden schwestern und schwager in urlaub nach ägypten fliegen, darauf freue ich mich schon wie hulle drauf ir meinen traum zu erfüllen. muß nur noch sehen das ich auch noch einen op termin für meine leiste bekomme, langsam beruhigt sich ja der wahn mit corona, kann man ja echt nicht mehr hören. ich hoffeihr seid alle mehr oder weniger gesund. auf jedenfall ohne krebs denn das ist wirklich nicht immer so rosig. aberda muß ich nun mal durch, denn laut meines doks soll der ja unheilbar sein, aber da gehe ich nun auch wieder gegen an um den tumor kleiner zu kriegen vllt ja auch komplett weg. das letztere wäre mir auf jeden fall lieber mal sehen wie weit ich da mit meinen ernährungs ergänzungs produkten hin komme. bei dem vielen erbrechen der letzten zeit wird die wirkung natürlich auch vermindert sein da ja immer alles wieder raus kommt.

    so das ist der zeitige zustand an dem ich noch viel arbeiten muß, aber das werde ich auch noch schaffen, lasse mich nicht runterziehen davon.

    ch wünsche euch weiter eine schöne woche mit viel sonne. laßt euch mal dolle :knuddel:wenn ich kann melde ich mich auf jedenfall bei euch.

    bleibt gesund :winke:

    danke meryane und kosmopolit :knuddel:, ich fange ja langsam wieder von vorne an und werde auf jedenfall laufend bachups machen damit mir nichts mehr verloren geht. baue mir erst mal meine welten wieder auf und dann erstelle ich mir dafür die sims. bevor ich wieder richtig spielen kann.