New 54. Ein Vorstoß in Richtung Liebe

Viel aufzufüllen gibt es nicht. Lotte verschiebt die Teller und macht Platz für ein paar Saftkartons.


Und wieder einmal geht es bei Lotte seltsam zu. Obwohl sie den ganzen Tag aktiv war, hat sie weder Hunger, noch ist sie müde. So langsam glaube ich es liegt an den Promitränken, die sie bekommt. Die lagert sie zwar lediglich in ihrem Kühlschrank, aber je nachdem welchen Trank sie nach Spielstart in der Post hatte, treten dazu passende Seltsamkeiten auf.



Lotte überlegt, ob sie sich vielleicht mit Kevin treffen könnte. Da sie nicht direkt fragen möchte, schickt sie ihm eine glückliche SMS.



Die Antwort kommt postwendend.



Ein wenig nervös ist Lotte schon, sie war ja noch nie allein mit Kevin.



Kinners, das ist doch viel zu kalt und hart da auf den Steinen!



So ist es besser.



Kevin scheint mit seinem Leben, so wie es gerade läuft, nicht sonderlich zufrieden zu sein.



Obwohl sich die beiden gut verstehen, läuft die Unterhaltung etwas zäh dahin.



Lotte wagt einen Schritt Richtung Romantik, sie fragt nach seinen Neigungen, schließlich möchte sie keinen Queeren Avancen machen.



Kevin beruhigte sie, im Gegensatz zu Joy, fühle er sich zu Frauen hingezogen.



Man soll das Eisen ja schmieden, solange es heiß ist und so bittet Lotte ihn um eine Verabredung.



Sie gehen zum Vergnügungspark. Zunächst muss Kevin aber erst einmal dringend wohin.



Das Wetter schlägt um und Lotte wird es plötzlich viel zu warm in ihren Klamotten.



Lotte lotst Kevin zum Knuddelscooter, die Interaktion mit dem Fahrgeschäft wird jedoch immer wieder abgebrochen.



Die beiden können keines der Fahrgeschäfte benutzen und auch die Fotokabine nicht.



Ob es daran liegt, dass es mitten in der Nacht ist? Kevin jedenfalls ist inzwischen furchtbar müde.



Ich breche die Verabredung vorzeitig ab, wir wollen ja nicht, dass Kevin noch aus den Latschen gibt.



Lotte jedenfalls hat es erwischt, sie ist verknallt.



Draußen wird es schon hell, als Lotte für ein paar Stündchen schlafen geht.



Comments 1

  • Oh, da hat aber scheinbar beide erwischt :blush: