Wolfs-WG, Teil 8: Angeln im Winter

Bevor sich der Winter dem Ende neigt, ist noch ein Ausflug fällig.
Es geht zum Park in Oasis Springs, denn hier kann man wegen der milden Temperaturen im Winter angeln.



Statt Schnee gibt es Regen en Masse, deshalb verkrümeln sich fast alle nach drinnen und lesen.



Nur Ede wagt sich nach draußen an die Staffelei. Naja, hier ist es zumindest überdacht.



Ralna beißt in den sauren Apfel und stellt sich trotz des Regens tapfer an eine der Angelstellen. Für ihr Bestreben braucht sie dringend neue Fische, die es in Moonwood Mill scheinbar nicht gibt.



Immerhin fängt sie 2 unbekannte Fische – besser als nichts.



Ihre Mitbewohner zieht der Hunger irgendwann doch nach draußen an den Grill.



Zuhause wird es dann für Ralna Zeit, sich in ihr gemütliches Bett zu kuscheln.



So bekommt sie von dem wölfischen Wahnsinn außerhalb ihres Zimmers nichts mit.




„...!...“



Der Spuk ist irgendwann vorbei und Ralna kocht zusammen mit Lupus eine leckere Mahlzeit.



Endlich kommt der Frühling!



Noch am ersten Frühlingstag geht es in den Park.



Scheinbar genießen alle das herrliche Frühlingswetter.



Am Ende des Tages fehlt Ralna nur noch ein einziger Fisch, um ihr Bestreben als Anglerass abzuschließen.