Posts by Andu

    Den Wunsch von Sims 4 mehr gefesselt zu werden, kenne ich auch sehr gut. Ich hatte mit dem Grundspiel und dem Outdoor Pack eine schöne Zeit, danach habe ich es bis dieses Jahr nicht mehr geschafft so richtig ins Spiel einzutauchen. Jetzt beim X.ten Versuch hat es mich dann doch mal erwischt.

    Mit dem Spielen in Batuu bin ich noch überhaupt nicht warm geworden. Dabei mag ich Star Wars eigentlich schon. Ich war sogar richtig in Stimmung, nachdem ich gerade eine Star Wars Serie fertig geschaut hatte. Hat aber nicht geholfen. ^^ Aber einzelne der Möbel aus dem Pack habe ich inzwischen schon gut gebrauchen können.

    Ich hab ein Gaming Laptop (Omen von HP, i7, 32 GB RAM, GeForce GTX 1070 ). Der ist inzwischen auch schon ein paar Jahre alt. Ich hatte ihn mir geholt, bevor Anno 1800 rauskam, um das dann vernünftig spielen zu können. :D Sims 4 läuft bei mir super mit hohen Einstellungen. CC hab ich aber gar nicht mehr.

    Strangerville habe ich jetzt auch mit einem Haushalt durchgespielt zum ersten Mal. Ich habe tatsächlich seit Weihnachten eine richtig intensive Sims Spielphase und lerne so einiges aus dem Spiel endlich mal kennen. Ich hatte jetzt auch meine ersten Kleinkinder. Wie lange ist das Update noch mal her, mit dem die dazugekommen sind? :rofl:
    Gerade bin ich dabei in Sulani zu spielen. Meine Meeresbiologin hat schon erfolgreich eine Umweltschutzgruppe gegründet, mit der zusammen sie die Insel schöner gemacht hat. 😁


    Musikalisch bin ich leider gar nicht. Dafür habe ich mich in letzter Zeit mal wieder am Fotografieren versucht. Als es noch richtig kalt war, habe ich Seifenblasen gefrieren lassen und fotografiert. ❄

    Hat eigentlich jemand von euch das neue Accessoires Pack ausprobiert? Ich spiele zwar gerade wieder mal ein bisschen Sims aber ich komme nicht so richtig mit meinem aktuellen Haushalt voran, da ich auch noch andere Spiele außer Sims spiele. Wenn ich mir jetzt auch noch das aktuelle Pack hole, wäre ich dann auch stark in der Versuchung den Haushalt zu wechseln und mit den Grusels anzufangen. :rofl:

    Lucyra, ich drücke auch die Daumen!


    Oh, die Geisterjäger bei Sims 3 habe ich ja ganz verdrängt. 😅Habe ich damit mal gespielt? Ich bin mir nicht sicher. Vermutlich ja. 😁Gevatter Tod oder Medium als Karriere kann ich mir ebenfalls lustig vorstellen. 🤗


    Ich habe mir vor kurzem erst die letzten beiden Erweiterungen im Angebot gekauft. Bedarf an mehr Inhalt für mein Spiel habe ich also erstmal nicht. Habe noch so viel zu ausprobieren. 😅Trotzdem bin ich neugierig auf weitere Details zu den Gespenstern. 😁

    Das klingt ja wirklich cool mit den Podesten. 🤗 Ich habe mir das noch gar nicht so genau angeschaut. Das japanische Setting spricht mich schon irgendwie an. 🗻


    Meryane Urlaub ist nie verkehrt. 😁


    Ich muss jetzt auf Arbeit noch etwas durchhalten. Noch haben wir unser Release nicht geschafft, danach habe ich vielleicht mal Lust was zu den ganzen Screenshots zu schreiben, die ich im letzten Urlaub beim Spielen gemacht habe. Meine Sims haben endlich ihr Studium geschafft. Ich fand es dann doch ganz schön langweilig teilweise. 😅

    Danach habe ich dann noch Strangerville ausprobiert. Die kleine Story dort hat mir tatsächlich gut gefallen. 🤗

    Vielen Dank Kalypso, dass du dir die Mühe mit dem ausführlichem Bericht gemacht hast. Deshalb auch für dich ein riesiger 🍪 in deiner Lieblingssorte. 😁


    Sobald es eine Neuigkeit gibt, die geteilt werden dürfen, kann ich hier ja ein kleines Info-Update raushauen

    Das wäre total super und würde mich auch sehr freuen. 🤗



    Dazu möchte ich auch hier meine Gedanken beisteuern.

    Braucht es wirklich neue Shooter-Spiele, obwohl es bereits Call of Duty gibt? Neue Strategiespiele, obwohl es die Anno-Reihe gibt? Und so weiter und so fort.

    Die Antwort ist natürlich "Ja!", denn jedes Spiel ist trotz ähnlichen Genres und Spielkonzept ganz anders und eigen.

    Genres und Konzepte werden neu gedacht, konkurrieren miteinander, gehen neue Wege oder besinnen sich auf die frühen Anfänge. Konkurrenz ist wichtig und belebt die Spielebranche. Daher würde ich behaupten, dass es für Die Sims umgekehrt nichts Gutes bedeutet, so viele Jahre konkurrenzlos den Markt an Lebenssimulation zu beherrschen.

    Das sehe ich genauso. Und selbst wenn mir persönlich Paralives nicht so gut gefallen sollte, werde ich mich immer noch freuen, dass es überhaupt einmal verschiedene Ansätze bei den Lebenssimulationen gibt.



    Das Aussehen der Paras finde ich in Ordnung, aber so richtige Begeisterung hat es bei mir noch nicht ausgelöst. Für mich wird aber am Ende das Spielgefühl glaube ich das viel wichtigere Element sein. Ich bin da auch gar nicht so festgelegt, was einzelne Features angeht. Aber ich möchte beim Spielen begeistert sein. Dann wäre ich richtig glücklich. 😊

    Ich spiele Sims auch eher abgedreht und verrückt. 😁 Von daher habe ich mit dem Thema kein Problem. Es wäre schön, wenn die Missionen spannend und abwechslungsreich gestaltet sind, alles was ich da bisher bei Sims 4 ausprobiert habe, war doch eher öde. 🤣


    Ich finde der Baumodus bei Paralives klingt wirklich viel versprechend. Der Verzicht auf übernatürliches und weitere Merkwürdigkeiten ist erstmal nicht ganz so meins. Aber das heißt nicht, dass es nicht trotzdem ein tolles Spiel für mich werden könnte. 😊 Ich wünsche dem kleinen Entwicklerteam auf jeden Fall viel Erfolg.

    Hallo liebes Zoo Team,


    nachdem ich jetzt hier ein paar Erfahrungen im neuen Forum gesammelt habe, wollte ich euch noch einmal Feedback geben. Ich finde es kann nie genug positives Feedback geben. 😋
    Ich freue mich wirklich riesig über die tolle neue Forensoftware. Ich hätte früher nie gedacht, dass mir das einmal so wichtig werden würde, aber es ist für mich echt ein Vorteil, dass ich den Zoo nun auch so super auf dem Smartphone und auf dem Tablet lesen kann. 🤗 Und auch das Schreiben vom Smartphone aus funktioniert super. 👍🏻
    Und ganz toll finde ich die Möglichkeit, Blogs für eigene Geschichten zu erstellen. Ich habe wirklich sehr viel Spaß dabei eure Geschichten zu lesen. 😍

    Ist das das Inselleben Icon? Ich wusste bisher nur von diesem Accessoires Pack bei dem Wäsche Sachen dabei sind. Ich weiß gar nichts mehr. 😁 Und wieso gab es die nur im Debug Modus? 🤔
    Ein älteres Aussehen passt auf jeden Fall sehr gut zum Stil der Leine und ist dir super gelungen! 🤗

    Das freut mich sehr! 🥰 Ich habe die Vorhänge selbst auch ganz oft benutzt. Als ich hier durch die Downloads geblättert habe, ist mir aufgefallen dass ich manches schon fast vergessen hatte. 😅

    Der Zoo ist lebenslänglich ;)

    Egal wie viele Spielpausen man hat.

    Hallo AngieMaus, wie recht du hast. 🤗🥰 Auch mich hat es bisher immer irgendwann wieder hierher geführt. Mir fehlt im Moment die Zeit zum Basteln, aber ich freue mich jetzt auf die Simsgeschichten zum Mitlesen und manchmal spiele ich auch wieder. 😊 Schön, dass du wieder hier bist :winke2:

    Schnattchen und MissFantasy: Da bin ich schon auf eure Sims gespannt.


    Ladyatir: Dann muss dein Sim dir ja wirklich gut gelungen sein. Ich habe mich noch nicht getraut meinem Freund das Resultat zu zeigen. :lol: Er hat ein sehr gutes Auge für Details und ich glaube ich habe mich eher grob so hinbekommen. Trotzdem mag ich meine Simsversion.


    Simshase: Meine Frisur passt auch ziemlich gut. In den letzten Jahre ist der seitliche Zopf meine häufigste Frisur. Eine Kollegen sind sogar überzeugt, dass ich noch nie eine andere hatte. :lol: Allerdings liegen die Haare bei mir am Kopf etwas flacher. So gut wie mein Sim bekomme ich das nicht hin.


    Ich fand es auch gar nicht so einfach einen Sim zu erstellen, der mir wenigstens ähnlich sieht. Auch passende Kleidung zu finden, die ich auch in Realität haben könnte, war nicht so leicht wie ich erst gedacht habe. Am Ende war ich aber sehr zufrieden. Ich habe tatsächlich eine ähnliche Hose und den roten Pullover würde ich mir sofort kaufen. :love: