Posts by Chillshila

    Das Brettspiel heißt Flügelschlag und hat uns richtig gut gefallen.

    Um das Spiel schleiche ich tatsächlich seit einiger Zeit herum, habe mich bisher nur noch nicht getraut zuzuschlagen :D Vögel sind ja meine Lieblingstiere, deshalb bin ich da eh sehr angetan von der Idee, aber ich bin mir nur noch nicht sicher, ob ich genug Spielpartner dafür hätte, die das genauso gerne ausprobieren würden.

    Wir hatten hier auch ruhige Tage und sind unter uns geblieben.


    Das Aprilwetter gestern und heute hat mich fast in den Wahnsinn getrieben. Sonne, Regen, Hagel, Schnee, Wind, Sonne, Hagel, Sonne, Regen, Schnee ... Wind ... Sonne ... und das gefühlt im 10min-Wechsel. Ein Glück habe ich gut die Sonnenzeiten abgepasst, um mit meinem Sohn bisschen rauszugehen und Pfützen unsicher zu machen. Leider hab ich dabei festgestellt, dass ich kein wasserdichtes Schuhwerk mehr habe ^^


    Schnattchen, Daumen sind gedrückt! Das Problem mit der Dachwohnung kenne ich aber leider auch. Dafür hat man zumindest einen Vorteil: Es kann einem keiner auf dem Kopf rumtanzen :S


    Andu, darf ich neugierig sein, was das für ein Brettspiel war? Gute Spieletipps sind ja nie verkehrt.

    Und ich hab das tatsächlich so verstanden, dass man gar keine Wahl hat außer „Ja“ zu sagen ... Dann überlebt man eben keine 14 Tage :bekloppt:Hab mich schon gewundert, dass ein Sims-Spiel einen so zu einer Aktion zwingt.

    Hab jetzt die Tage immer wieder mal einen Teil gelesen und bin jetzt bei Teil 30 angelangt.

    Ich weiss gar nicht genau, wie viele Welten ich dafür schon gebastelt habe und es tauchen auch immer mal wieder verschiedene Völker auf.

    Das ist mir zu Beginn gar nicht bewusst geworden, dass es sich sogar um mehrere Welten handelt. Bautechnisch ist das auf jeden Fall eine gigantische Leistung. Vor allem auch die Lichtspielchen zu den unterschiedlichen Tageszeiten. Bei Teil 30 hat man auch wieder mehrere solcher tollen Landschaftsbilder. Die Welt ist jedenfalls sehr atmosphärisch und die Landschaften echt gelungen. Man bekommt tatsächlich ein Gefühl dafür, was für eine lange Reise sie vor sich haben.


    Überhaupt versteh ich jetzt auch @mammuts Aussage mit den Running Gags:

    Vor allem deine gelegentlichen running Gags bringen mich immer wieder zum Schmunzeln. Allein diese immer wiederkehrenden kurzen Gute-Nacht-Dialoge, jedes Mal ein kleines bisschen anders :rofl: Und dann kommen sie irgendwo an, wollen etwas besprechen, aber erst mal muss ja gekocht und gegessen werden. Hinterher sind alle so müde und müssen schlafen... und morgens müssen sie gleich los...

    Das fasst das Geschehen, zumindest in den bisherigen Teilen, ja wunderbar zusammen :D Aber wenn sie dann mal dazu kommen und sich Zeit dafür nehmen, erfährt man ja doch ein bisschen über die unterschiedlichen Bewohner der Welt, ihre Eigenarten und das Leben. Bleibt wohl abzuwarten, wer sich, sofern sie es schaffen, entscheiden würde wieder zurückzugehen und wer sich eventuell stattdessen ein Leben in der neuen Welt vorstellen könnte. Wer weiß, ob Sina und Aleks am Ende wirklich zurückwollen?

    Hmmm... wenn Du redest, startest Du Deine Sätze immer mit Grossbuchstaben? ;)

    Ich frage mich gerade tatsächlich, ob man das überhaupt raushören könnte :D:denk: Das ist doch das Schöne am gesprochenen Wort: Klein- und Großschreibung sowie Getrennt- und Zusammenschreibung sieht man nur, hört man aber nicht, im Gegensatz zu falscher Grammatik und zum Teil auch Zeichensetzung.


    Wenn ich bedenke, was ich mir dagegen u.a. bei der Klein- und Großschreibung immer für einen Kopf zerbreche, um es dann doch falsch zu machen :(


    ***


    So, hab ja noch einiges vor mir zum Lesen, bis dann!

    Schnattchen, das ist echt traurig und im Endeffekt auch schwierig für alle anderen. Da muss man ja echt ständig in Sorge sein, wenn man denen begegnet. Ich hoffe, dass ihr mit den vorangegangenen Tipps etwas erreichen könnt und ihr nicht nochmal in Gefahr geratet!


    Lucyra, das sind doch tolle Neuigkeiten. Glückwunsch! :party_confetti:


    Verständlich, dass du aufgeregt bist, aber eine gewisse Einarbeitungszeit ist doch normal und sicherlich wird dein neues Team da auch Verständnis für haben und dir hilfreich zur Seite stehen bei Fragen. Dass sie dich plötzlich auch eher haben wollten, spricht doch dafür, dass sie großes Interesse an einer Zusammenarbeit haben und deine Arbeitskraft auch benötigen.


    Ich wünsch dir erstmal noch einen weitestgehend entspannten Tag, genieß die Sonne vorm Arbeitsbeginn. Ich hoffe, du kannst gut schlafen und zerdenkst das alles nicht zu sehr. Gab es denn Informationen für dich, womit du morgen einsteigen darfst oder erfährst du alles Weitere morgen?

    Ich habe auch mal in deine Geschichte reingelesen. Ich war ja erst etwas abgeschreckt, weil das bereits soviel Teile sind und ich schon befürchtet habe, gar nicht aufholen zu können ... aber, ich mag den Comic-Stil, den du nutzt. Der hat was! Coole Idee, die Geschichte so zu präsentieren.


    Mal abseits davon will ich gar nicht wissen, wie viel Arbeit im Ganzen steckt. Schon alleine so eine Welt bzw. zwei Welten zu bauen und mit so viel Liebe zum Detail. Screenshots können ja auch viel Zeit schlucken, es wirkt aber alles auf jeden Fall sehr atmosphärisch.


    Ich habe jetzt bis zum Kapitel 15 - Ansgar gelesen und werde nachher und in den nächsten Tagen sicherlich weiterlesen. Und mich dann auch mal zum Inhalt äußern, der Anfang wirkt soweit aber vielversprechend.


    Eine Frage nur: Startest du die Sätze in den Sprechblasen bewusst immer kleingeschrieben? Wenn ja, aus einem bestimmten Grund?

    mammut, Nein, dort hatte ich nur die Hinweise dazu gefunden, dass Hausboote derartige Probleme verursachen könnten. Aber sonst (und auch anderweitig im Netz) nie was zu einer Abhängigkeit zwischen Lags und dem Schnorcheln. Darauf bin ich auch nur durch Zufall gestoßen, weil ich mich gewundert hatte, dass das EP nach einem Neustart plötzlich wieder flüssig lief und erst nach Ingame-Wochen das Problem erneut auftauchte. Kurz nachdem meine Simin Schnorcheln war. Wenn man vorher nicht gespeichert hat, ist der Spielstand danach unspielbar.


    Bin letztendlich froh, dass sich das so einfach umgehen lässt, mir bereitet das EP nämlich mega viel Freude und ich fand das damals so blöd. Hausboote löschen fand ich auch blöd, weil ich ja u. a. genau das EP Spiele :D Nun überlege ich nur, welches EP ich mir dann als Nächstes vorknöpfen. Es hat was für dich, wirklich nur mit einem einzigen installierten Pack zu spielen.


    Und Danke, ja ... zumindest bei uns ist soweit auch alles gut. Wir nutzen die Zeit, um die Wohnung auf Vordermann zu bringen und sind nun dabei das Kinderzimmer einzurichten.

    Hallo ihr Lieben,


    ich hoffe euch geht es allen gut!


    Heute hab ich mal wieder etwas Zeit bekommen, um Sims zu spielen. Seit Wochen bin ich mal wieder am PC und das schöne ist ... in der nächsten Woche stehen mir weitere Tage dafür in Aussicht :yeah:Derzeit treibe ich mich ja weiterhin in Isla Paradiso herum und erkunde noch das Inselparadies-EP für Die Sims 3.


    Mal abgesehen von nem Bug, der nach dem Schnorcheln den ganzen Spielstand zerreißt und man aus Höhlen geportet wird, läuft glücklicherweise derzeit alles. Das Schnorcheln kann man ja auch problemlos sein lassen, trainiert man die Tauchfähigkeit eben ausschließlich übers Tauchen.


    Eigentlich wollte ich vor dem Beitrag schauen, hab es aber verpeilt ... :blush: sammelt ihr hier irgendwo Bugs und Lösungen/Workarounds zu den EPs? :denk: Ich meine, wegen der Schnorchel-Geschichte konnte ich damals nichts finden und es hat gedauert, bis ich selbst darauf gekommen bin. Zu dem EP kriegt man im Regelfall ja eher die Info Haushalte mit Hausboot zu löschen, dass man evtl. bestimmte Sachen einfach nicht machen darf, hab ich damals nirgendwo als Lösungsvorschlag entdeckt.

    Dankeschön, ich hoffe ihr seid alle gut ins neue Jahr gerutscht!:party_drink2


    Hier wurde echt viel geknallt, trotz der ganzen Regelungen. Das hat mich doch etwas irritiert. Da hatte ich mit ein ruhiges Silvester gerechnet und dann ging hier die Post ab ?(


    Schnattchen, die Challenge hört sich interessant an. Ich bin gespannt!


    Bei mir steht nun auch eine Simstory in den Startlöchern. Knapp 20 Teile sind bereits geschrieben. Meine Erkundungen im Sims 3: IInselparadies hab ich dafür genutzt, das hat echt Spaß gemacht. Einen Bereich davon habe ich noch nicht angespielt und auch festgestellt, dass nach dem Schnorcheln ein Spielstand nicht mehr nutzbar wird. Aber das ist zum Glück eine Fähigkeit, die man auch vernachlässigen kann, um das EP auszukosten.


    Ich überlege, welches EP ich als Nächstes dann mal Erkunden soll. Aber vielleicht probier ich mich zwischendrin auch mal an einer Challenge. Mal schauen ...

    Oh man, das liest sich echt nicht schön mit euren Haustieren.


    Schnattchen ... das ist wirklich heftig, was euch da widerfahren ist. Aber schön zu lesen, dass sich Amadeus so willensstark zeigt und die Sache gut überstanden hat. Jetzt hoffe ich und drücke für euch die Daumen, dass ihr auch schnellstmöglich eine angemessene Strafe für den anderen Hundebesitzer erwirken könnt.


    Lucyra, das klingt ja auch furchtbar. Dir auch ganz viel Kraft, dass ihr das gut gestemmt kriegt und die OP erfolgreich verläuft.

    Finde ich schön, dass es hier jetzt auch einen allgemeinen Plauderthread gibt.


    Dank Baby, das meint Schlafen wäre nur was für Andere, bin ich lange nicht mehr dazu gekommen, hier mal in Ruhe im Blog und Forum zu stöbern. Es hat sich ja doch auch wieder einiges getan hier :o


    Aber zumindest über die Feiertage kann ich das etwas nachholen und schmökern. Und ich hoffe ja auch, dass ich wieder selbst etwas zum Spielen kommen werde.


    Bleibt gesund und ich wünsche euch schöne Weihnachten!

    Irgendwie bin ich ganz froh, dass ich mit Star Wars nichts am Hut habe. Ich fand die News zum Pack einfach nur witzig und hielt es erst sogar für einen Scherz. Aber brauch mich jetzt nicht weiter darüber ärgern, weil es mich schlicht nicht interessiert und ich es deshalb einfach nicht kaufen werde. Kann aber verstehen, wenn andere und vor allem Fans sich darüber aufregen.


    Erinnert mich ein bisschen an mein Erlebnis in der tunesischen Wüste, wo „Star Wars“-Kulissen stehen. Am Ende war das selbst für die Fans (zumindest die dabei waren) enttäuschend, da alles als „echte“ Bauten angepriesen wurden, aber es eben nur einfache Kulissen waren :D Fühlt sich alles gerade irgendwie ähnlich an.

    Erstmal vielen Dank für die ausführlichen Informationen zum Spiel, Kalypso! Ich gehöre ja auch zu den Leuten, die erst vor kurzem überhaupt davon gehört haben und habe mich diesbezüglich noch nicht weiter schlau gemacht. Da war das echt schön informativ!

    Gestalte den Himmel. Gestalte das Aussehen der Sonne oder des Mondes durch Modden selbst!

    Irgendwie kann ich mir darunter absolut nichts vorstellen. Was soll und will man denn da gestalten? :denk:

    Mmh, was machen die Paras dann den ganzen Tag?

    Das habe ich mich auch gefragt. Das macht ja u. A. den Charme von Die Sims aus. Generell ist das so die Info, die mir insgesamt bezüglich des Spiels noch total fehlt. Wie werden die Paras sein? Mit denen steht und fällt am Ende ja alles, zumindest wenn man nicht hauptsächlich nur bauen will.


    Der Baumodus dürfte den bei den Sims ja alt aussehen lassen ... aber die Paras selbst?

    Huhu Kalypso! :winke:


    In Cities Skylines habe ich vermutlich auch schon mehr Stunden verbraten, als gut ist. Die Zeit bei solchen Spielen verfliegt aber auch einfach vieeeel zu schnell. Da schaut man einmal auf die Uhr und plötzlich ist der halbe Tag futsch :blush:


    Es freut mich ja total, dass du die Schreiberfront hier zusätzlich verstärkst ... ich les so gern und Sims-Geschichten sind einfach ein ganz eigenes wunderbares Genre.


    Viel Spaß und eine schöne Zeit wünsche ich dir auch hier!

    Huhu Crazyoldcatlady,


    ich gehöre auch (noch) zu den hauptsächlich Sims 3 Spielern. Schon alleine, weil es noch so viel für mich zu entdecken gibt, durch die ganzen EPs, die ich zwar alle besitze aber noch nie alle wirklich richtig gespielt habe. Das will ich nachholen und spiele deshalb nach und nach jedes EP für sich.


    Die anderen haben es ja auch schon geschrieben. Du bist also ganz gewiss nicht allein damit.


    Bis denn! :winke:

    In Sims 3 habe ich ja nie wirklich mit Kleinkindern gespielt. Ich war allerdings irritiert, als ich das erste Kleinkind bekam und es direkt laufen konnte. Vorher mussten sie das ja tatsächlich noch lernen, wenn ich mich recht entsinne :denk:


    Aber ja, ich muss zugeben, dass schon viele süße Animationen dabei sind und die ja echt viel machen können. Das finde ich echt klasse. Ich hoffe jetzt nur mal, dass der nächste Drilling-Versuch klappt. Das fehlt mir jetzt noch: Mal zu sehen, wie sie miteinander agieren und nicht nur mit den Erwachsenen.