Schmuddelkleidung mit S4S - Sims 4

  • S4 Schmuddelkleidung recolorieren mit S4S


    Du brauchst:

    - S4S und ein wenig Erfahrung im Colorieren.

    - Ein Bildbearbeitungsprogramm und ein wenig Erfahrung damit (ich benutze Adobe Photoshop Elements 6.0, du kannst aber auch jedes andere Programm dafür nehmen).


    1. Starte S4S und suche dir ein Kleidungsstück aus - hier ein Oberteil für weibliche Erwachsene aus Die Sims 4 Nachhaltig Leben



    2.Gehe unter "Texture" bei der Diffuse Map auf "Export"



    3. Öffne die Textur in deinem Bildbearbeitungsprogramm (Ebene 1).



    4. Suche dir eine Schmutztextur (hier eine EA-Textur von einer Theke aus Sims 2, die kannst du gerne benutzen)



    5. Füge diese Schmutztextur als zweite Ebene ein, gerne auch mehrmals und drehe und schiebe sie dort hin wo du meinst :)

    Jetzt reduziere alle diese kopierten Schmutztexturen auf eine Ebene (Ebene 2)



    6. Markiere die "leeren" Bereiche von Textur 1 (Shirt), wechsele zu Ebene 2 (Schmutz), und schneide den Schmutz dort aus, sodass er nur noch auf dem Oberteil liegt.



    7. Mache jetzt die "Schmutzebene" etwas transparenter.



    8. Jetzt kannst du den Schmutz (Ebene 2) stellenweise noch umfärben, mit dem Wischfinger verwischen, oder was auch immer du willst.

    Auch das Shirt, also Ebene 1, kannst du etwas entsättigen oder stellenweise aufhellen/abdunkeln, damit es verwaschener bzw. ausgeblichener aussieht.



    9. Reduziere beides auf eine Ebene und importiere deine neue Textur in S4S.



    10. Mache den letzten Schritt im Bildprogramm wieder rückgängig, sodass du wieder 2 Ebenen (Shirt und Schmutz) hast.


    Jetzt kannst du noch ein paar Löcher ins Shirt machen.

    Ich habe mir dafür einfach eine EA-Textur mit einem Loch genommen und dieses von dem Rest drumherum "befreit" (das kannst du auch gerne benutzen)



    11. Das Loch kopierst du jetzt als 3. Ebene auf das Shirt und den Schmutz, gerne auch mehrmals, und reduzierst alle Löcher auf eine Ebene (Ebene 3).

    Ich speichere mir das jetzt als psd. ab, also als eine Datei, bei der alle 3 Ebenen erhalten bleiben, falls ich später noch weitere Recolours machen möchte.



    12. Jetzt wieder Shirt und Schmutz auf eine Ebene reduzieren, und dort vorsichtig die Löcher in den "Stoff" radieren.

    Ich habe übrigens die Löcher vorher noch etwas abgedunkelt, da sie auf dem dunklen Stoff zu hell wirkten.



    13. Dann auch die Shirt-Schmuddel-Ebene mit der Lochebene auf eine Ebene reduzieren und in S4S importieren.

    So sieht das Schmuddelshirt dann in S4S aus:



    14. Und so im Spiel:



    15. Hier von hinten in einer anderen Farbe.



    Viel Spaß beim "Anschmuddeln" :)