Plauderthread

  • Also meins ist es auch nicht, aber mal schauen, was da noch so an Objekten kommt. Ansonsten bleibt es da wo es ist, bei EA... :lol:

    Solange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, werden Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken!

  • Habe ein Spielproblem bei Sims 3:


    Ich spiele ja die Banished Challenge von Danjaley.

    Nun ist es so, dass alle Sims arbeitslos sind, weill sie sich vom Ernten und Werkeln ernähren, das klappte bisher auch super, weil ich den Fortlauf der Geschichte ausgestellt habe.

    Ich habe den Mastercontroller, mit dem ich aber eher schlecht als recht umgehen kann, aber damit habe ich die Zuwanderung anderer Sims und Touristen ausgeschaltet, also auf 0 gesetzt.


    Nun heißt es in der Challernge, dass man, wenn ein Krankenhaus gerbaut werden darf bzw. dieses fertig ist, man dort einen Rabbithole-Teppich für die Mediziner-Karriere dort reinlegen darf, damit man EINEN Arzt bekommt.

    Das habe ich gemacht, aber in dem Moment, wo mein Sim sich für die Medizinkarriere angemeldet hat, wurde einfach ein anderer Sim aus meiner Siedlung zum Chef erklärt!

    Ich habe also zu dessen Familie gewechselt und ihn kündigen lassen, aber daraufhin wurde wieder ein anderer Sim aus dem Dorf gewählt ...usw...


    Weiß jemand was ich machen kann, damit das nicht passiert?

    Ich bin kurz davor, auf den Teppich mitsamt der Karriere zu verzichten, und meinen Sim stattdessen mit Alchenmie arbeiten zu lassen.


    EDIT:

    Ich bin jetzt alle Familien nacheinander durchgegangen und habe sie ihre Jobs kündigen lassen und sich danach als selbständig registrieren lassen. Hoffentlich hilft das!

  • Ich hätte vllt eine Idee. Kennst du den Register von Nraas? Damit kann man doch Sims Berufe zu weisen. Erstell doch einfach einen neuen Haushalt mit vielen Sims. Weiße den die Jobs zu. Vllt klappt das ja. Was anderes wüsste ich sonst nicht.

  • Den habe ich sogar bei mir im Spiel, Lucyra, nur weiß ich gar nicht so recht, wie und was ich damit machen kann.

    Und noch mehr Sims gehören ja nicht in die Welt, sonst würden die ja wieder mit den anderen interagieren. Mir reicht schon der eine, den ich mal für die Tieradoption am andere Ende der Welt habe einziehen lassen. Und obwohl der so weit weg wohnt, rennt der da dauernd rum :haha:

  • Huhu, ich wollte nur bescheid sagen, das Saphira den OP am Freitag gut überstanden hat. Sie trägt ein Body und schläft die meiste Zeit. Morgen abend haben wir einen Termin bei unserer Haustierärztin zur Nachkontrolle und am 25ten werden die Fäden gezogen, bis dahin muss sie den Body anbehalten. Sie darf jetzt 3 Wochen langen nicht Rennen, spielen oder springen.

    Ob der Tumor bösartig war, erfahre ich erst wenn der Bericht aus der Pathologie da ist, aber ich gehe davon aus. Zu 90% ist er meist bösartig.

    Ob er gestreut hat werden wir mit der Zeit sehen.

  • Lucy, da freue ich mich total für dich und Saphira. Und das andere wird sich zeigen. Ich drücke euch die Daumen und denke mal positiv.

    Solange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, werden Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken!