Addon: Nachhaltig Leben & Mods

  • Das hört sich ja alles nicht so dolle an, ich komme heute endlich mal dazu das Spiel richtig zu testen und bin gespannt. Ich hab es Freitag angespielt und bin vom CAS und Bau und Kaufmodus begeistert

  • Man kann ja auch eine autarke Nachbarschaft machen (geht auch über die Abstimmung).

    • Und um nicht vom öfentlichen Wasserversorger abhängig zu sein, mussen viele Geräte mit einem H2O-Absauger ausgestattet werden. Dieser läuft mit normalem Sprit oder Bio-Benzin aus der Insektenfarm.
    • Die Toilette kann zusätzlich mit einem Kompostbehälter ausgestattet werden. Der Kompost wird in der Insektenfarm verarbeitet.



    Um vom Stromversorger unabhängig zu werden, können Geräte mit Brennstoffzellen ausgestattet werden. (Obwohl das Unsinn ist. Brennstoffzellen funktionieren mit Wasserstoff und Sauerstoff - und nicht mit Benzin und es gibt auch keine schädlichen Emissionen.)

    Edit: Muß mich korrigieren, gibt wohl auch Brennstoffzellen mit Ethanol, Butan und Erdgas.




    Noch etwas anderes:

    Ist denn das richtig, daß man die Insektenfarm nach jeder Ernte leeren und neu besiedeln muß?

    Bei mir im Spiel ist das so. Man kann sie dann auch nicht mehr füttern - irgendwie unlogisch!


    :winke:

  • Also das mit dem Haus leer räumen oder dem stehlen habe ich in meinem Spiel überhaupt nicht... *kopfkratz

    Das leses ich hier zum ersten Mal...

    Hängt das mit dem Nachbarschaftsprojekt zusammen? Wenn ja das kann doch abgewählt werden und danach sollte es normal weiter gehen... Wie gesagt ich kenn das Problem nicht und ich spiele schon seit Erscheinen wirklich sehr intensiv... :denk:

  • MissFantasy - Ja, aber das Abwählen funktioniert nicht für bereits beschlossene Sachen. Einzige Abhilfe geht mit dem cheat, wie es widget beschrieben hat.

    ... und es kommt auch darauf an, welche Aktionen beschlossen wurden.

  • mmhh, dann lass ich das wohl lieber mit dem Wasserabsauger Upgrade, Meinem Sims brennt der Po schon genug von den Sojabohnen, da brauch er nicht noch Feuer unterm Po von der Toilette :O

  • Ne Kosmo, bei mir ist das nicht so. Außer bei den Käfern. Da steht statt füttern neu besiedeln, das ist wahrscheinlich ein Textfehler. Aber die anderen Insekten, die kann ich normal füttern, sogar mit Kompost kann ich sie füttern.

    Solange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, werden Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken!

  • Also es gibt zwei Upgrade-Methoden, die einen gehen in die Richtung Industrie und die anderen in die Richtung Grün. Du musst dich entscheiden, welche Upgrades du machst. Ich mache nur die Upgrdes in die grüne Richtung. Bei mir ist noch kein Klo explodiert.

    Solange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, werden Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken!

  • @Schnatti: Mhm, anfangs war das auch nicht. Jetzt steht immer "Bereit", aber ich kann nichts ernten und dann liegt das Viehzeug tot am Boden.

    Ich kauf mir nochmal neue Insektenfarmen. Wer weiß, was sich da "verschluckt" hat.

    Also mods habe ich keine drin.


    Muß man auch erst alles herausfinden.:winke:

  • MissFantasy - Ja, aber das Abwählen funktioniert nicht für bereits beschlossene Sachen. Einzige Abhilfe geht mit dem cheat, wie es widget beschrieben hat.

    ... und es kommt auch darauf an, welche Aktionen beschlossen wurden.

    Natürlich geht das mit dem Absetzen, das kostet dich 10 Einflusspunkte und du musst hinterher 5 Stimmen sammeln damit es abgesetzt wird. Kannst du an deinem Postkasten am Grundstück auswählen und zwar ganz ohne Cheat.

  • @Schnatti: Mhm, anfangs war das auch nicht. Jetzt steht immer "Bereit", aber ich kann nichts ernten und dann liegt das Viehzeug tot am Boden.

    Ich kauf mir nochmal neue Insektenfarmen. Wer weiß, was sich da "verschluckt" hat.

    Also mods habe ich keine drin.


    Muß man auch erst alles herausfinden.:winke:

    Wenn bereit steht kannst du noch nichts ernten, das dauert etwas. Bereit heißt nur, dass sie bereit sind zu produzieren.


    Wenn die tod am Boden liegen, gehe einfach auf Pflegen, dann erwachen die wieder zum leben. Die Viecher brauchen am Anfang mindest 2 mal am Tag Streicheleinheiten (Pflege). Ich mache es immer Vormittags so ab 10:00 Uhr und Abends so 21:00 Uhr. Dann halten die Viecher es ohne Pflege in der Zeit aus.

    Solange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, werden Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken!