Ein Mädchen das erwachsen werden will - Teil 10 - Die Beerdigung

Teil 10 - Die Beerdigung

Erschöpft nach dem tragischen Ereignis, legte ich mich in das Bett meiner Eltern. Noch lange blieb ich schlaflos und starrte zur Decke.


10-1.jpg


Die nächsten Tage waren still und einsam. Die Mahlzeiten fielen sehr karg aus. Ich konnte nicht kochen und so aß ich meist nur ein paar Chips.


10-2.jpg


Die meiste Zeit des Tages verbrachte ich mit putzen und telefonieren. Ich besprach mit dem örtlichen Pfarrer die Beerdigung meiner Eltern.


10-3.jpg


Es dauerte mehrere Tage, bis ich die ganze Asche weggeschafft hatte.


10-4.jpg


Zwei Wochen nach der Tragödie war es dann soweit.

Ich zog mein bestes Kleid, was auch mein Einziges war zur Trauerfeier an.


10-5.jpg


Viele, mir unbekannte Personen kamen in die Kirche und hörten dem Pfarrer aufmerksam zu. Ich selbst verstand kaum ein Wort. War ich doch zu sehr mit weinen beschäftigt.


10-6.jpg


Traurig verabschiedete ich mich von meinen Eltern und betete für ihre Seelen.


10-7.jpg


Jeweils eine Kerze zündete ich für Mama und Papa an. Dabei hatte ich das Gefühl, als wenn sie mir schützend ihre Arme um die Schultern legten.


10-8.jpg


Das Ende der Trauerfeier begann, als ich mich auf die harte Kirchenbank setzte.


10-9.jpg


Es war schon dunkel draußen, als ich die kalte Kirche verließ und mich auf den Weg nach Hause machte.


10-10.jpg



*******

In einem Kommentar zu dem letzten Kapitel auf meinem Blog wurde mir dieses Video verlinkt. Ich finde es passt wirklich sehr gut ^^.



*******


Und ja, man konnte mit Kindern bei Sims 1 alleine ohne Erwachsene spielen.

Comments 1

  • Das war ein schwerer Tag für Kassandra.