Kapitel 25: Freude und Trauer

Frühstück bei Ella und Daro: selbiger hat wohl Pech mit seiner gegrillten Tomate gehabt.



Alle Sims sind zutiefst betroffen.

Es wurden zwar zwei gesunde Mädchen in der kleinen Siedlung geboren, aber die Nomadin Nuria bei den Gemüsebauern starb unter der Geburt.



Alle Dorfbewohner sind sich einig, dass sie dringend ein Krankenhaus bauen müssen, denn in guter ärztlicher Behandlung hätte die Mutter vielleicht gerettet werden können!

Gleich nach dem Frühstück brechen Daro und Erik auf und sammeln Steine für das neue Bauprojekt.



Auch Ella sammelt Material, um den Bau voranzutreiben.



Später versucht sich Erik sogar an Ellas Werkbank, um seine Mutter zu unterstützen.



Edda hat keine Lust mehr, Steine und Holz zu sammeln, es ist ihr draußen einfach zu ungemütlich.



Snorre und Enara freuen sich über ihre kleine Tochter - Salia ist schon zum Kleinkind herangewachsen.



Snorre ist wirklich ein liebevoller Familienvater.



Enara kümmert sich unterdessen um die Schafe...



...und die Bienen! Der Honig wird später beim Krankenhaus abgeliefert für Medizin, und das gewonnene Wachs eignet sich zum Imprägnieren von Stoffen, und natürlich für Kerzen.



Hier plant Snorre Entwürfe für Kleidung und andere Textilien.



Abends sorgt er dann noch für Holz zum Bauen und Heizen, denn es wird draußen von Tag zu Tag kälter.



Bei den Gemüsebauern herrscht tiefe Trauer.



Immer wieder brechen die Sims ihre Arbeit ab, um zu trauern.



Dabei muss doch dringend die Ernte eingetragen werden, die Vegetation wird bald in Winterruhe gehen.



Die kleine Nuria ist eigentlich ein fröhliches Kind...



...und versteht nicht, was mit den Erwachsenen los ist.



Zu guter Letzt hat die Kleine dann noch Geburtstag, obwohl sie doch gerade erst zum Kleinkind geworden ist.



Ich musste sie mit dem MC wieder um eine Altersstufe zurücksetzen - so etwas geht doch nicht!

Comments 7

  • Grüße *winkt*!


    Zu 24 noch: Ich hab mich so weggeschmissen, dass Jade den Dieb verprügelt hat XD. Selbst ist die Frau! Jetzt dachte ich für einen Moment, dass Enia Snorres Frau war, die da fremdflirtet, aber das war ja Enara. Da ist mir ein Stein vom Herzen gefallen, irgendwie. Ist es denn nicht erlaubt, dass Enia und Joran zusammen sind und nicht einem Haushalt leben? Weil ich gönne es dem alten Joran auch, dass er mal wieder ein bisschen Liebe findet, nachdem seine Frau damals so früh gestorben war . Cool, ich hatte ganz vergessen, dass Skadis Verlobter Jorans Sohn ist. Schön, dass sie die Frau des nächsten Dorfvorstehers wird.
    Ich muss übrigens mal sagen, dass ich mich gerade einfach nur über den Frieden hier freue =) . Hatte gerade nicht so eine schöne Sache erlebt, und da war es einfach nur schön, das hier zu lesen. Richtig heilsam. Danke dir dafür =) .


    Zu 25: Och, gerade die Nomadin überlebt die Geburt nicht =( (aber Respekt, dass du das echt durchziehst mit den Toden bei der Geburt, ich könnte das ja nicht). Wenigstens Enara hat überlebt. Ich bin so froh darüber, das glaubst du gar nicht =) !
    Das Bild, wo Nuria im Hintergrund sich freut und ihr Vater herzgebrochen weint, ist so traurig und lustig zugleich, dass ich nicht weiß, ob ich lachen oder weinen soll :/.

    Like 1
    • Danke für deinen lieben Kommentar, Arijanith! Ich freue mich, dass ich dich ein wenig aufmuntern konnte. Zur Zeit ist ja wirklich alles ziemlich deprimierend. Ich hoffe so sehr, dass die Leute vernünftig sind und somit zur Verbesserung der Lage beitragen...

      Nein, verboten ist es nicht, dass Joran und Enia zusammen sind, auch wenn sie nicht zusammen leben - mit diesem Gedanken habe ich auch schon geliebäugelt!

      Irgendwie geht mir das ganze gerade zu schnell. Dadurch, dass ich 5 Haushalte nacheinander spiele, habe ich das Gefühl, dass jeder Haushalt irgendwie zu kurz kommt. Da bleibt kaum Zeit, und die Sims werden irgendwie viel zu schnell älter...

      Andererseits ist das geradezu ein Glück, denn dadurch kann ich mein Herz nicht all zu sehr an einzelne Sims hängen, wenn sie dann sterben. Wobei... bei Daro und Ella, oder auch bei Snorre und Enara - ich wüsste nicht, ob ich das durchhalte, sollte irgendwann einer davon den Würfeln zum Opfer fallen :( Allerdings sind Daro und Ella inzwischen auch schon Erwachsene, genau wie Enia - so viel Zeit haben sie ja gar nicht mehr...


      Bin lange nicht mehr zum Spielengekommen und hoffe, dass ich jetzt wegen des Lockdowns wieder mehr Zeit dafür finde.

      Thanks 1
  • Ne Lady, für mich wäre das auch nix. Ich heule sowieso schon bei jedem schei.... Wenn dann noch Mütter sterben bei einer Geburt, dann ist es bei mir aus, dann schluchtse ich ohne Luft zu holen und triefe aus den Augen wie ein Regenfass.


    Wieder sehr traurig mammut. Ja baut ein Krankenhaus, damit die Kleinen nicht so oft ohne Mutter aufwachsen müssen. :cry:

    Thanks 1
  • na so war das halt früher. Die Leute sind häufiger und früher gestorben. Dafür wurden auch mehr Kinder geboren. Ein Krankenhaus wird sinnvoll sein :)

    Thanks 1
  • Ja, ich muss schon sagen, dass mich sowas ziemlich runterzieht, deswegen jetzt auch der Entschluss zum Krankenhaus :(

    Dadurch sinkt die Sterberate von sogar 6:12 ohne Ginseng im Inventar und ohne Krankenhaus, 3:12 mit Ginseng im Inventar auf 1:12 bei Geburten. Bei Erkältungen im Winter ist das nicht so klar ausgedrückt (ich habe nicht die canning station für die Ginseng-Brühe), deshalb handhabe ich das im Winter wie bei den Geburten. Zum Glück war noch keiner meiner Sims im Winter erkältet, denn sie müssen sich bei ihren Arbeiten draußen immer umziehen, sobald sie nass sind. Im Sommer waren schon mehrere Sims erkältet, aber das ist egal, denn die Auflage bezieht sich ja nur auf den Winter. Und ich achte pnibel drauf, dass jeder Sim immer ein Ginseng im Inventar hat!

    Den hatte ich gleich zu Beginn auf ein Gemeinschaftsgrundstück gepflanzt, und seit dem wird der bei den Gemüsebauern auch auf deren Feld gepflanzt, gehegt ung gepflegt.

  • Oh je, das ist wirklich traurig. Das zweite Kind, dass ohne seine Mutter aufwachsen wird. 😢

    Thanks 1
  • och nö wie traurig. Das wäre ja nix für mich.

    Thanks 1