15. auf Tauchgang

Für den Musetag hatte Malina sich vorgenommen ihren ersten Tauchgang zu wagen. Sie borgte sich eine Tauchausrüstung und wählte eine Stelle die nicht so weit vom Ort weg lag.

153.jpg


Doch der Anblick war eher enttäuschend. Andererseits was hatte sie in der Nähe einer viel befahrenen Fahrrinne erwartet.

154.jpg


Lustlos schwamm Malina ein wenig umher und entdeckte eine alte Truhe. Neugierig versuchte sie diese zu öffnen jedoch ohne Erfolg.

155.jpg


Vielleicht gab es ja was Interessantes in der Höhle zu entdecken.

156.jpg


Sie war noch nicht weit in die Höhle hinein geschwommen, da fiel ihre Sauerstoffflasche aus. Unerfahren wie Malina war geriet sie in Panik und machte damit alles noch schlimmer. Lichter tanzten vor ihren Augen, sie meinte zu fühlen wie der Tod seine Arme um sie legte, dann schwanden ihr die Sinne.

157.jpg


Eine warme weiche Stimme rief Malina ins Bewusstsein zurück, oder war es das Rauschen des Meeres? Sanft strich ihr jemand über Gesicht und Haar, oder war es nur der Wind? Als Malina vollends zu sich gekommen war, lag sie am Strand des Anlegers, ein kleines der Möwenbucht vorgelagertes Inselchen, doch weit und breit war niemand zu sehen.

158.jpg


Malina suchte die kleine Insel ab, ob nicht doch jemand da sei. Musste jedoch feststellen dass sie ganz alleine war.

159.jpg


In einem Gebüsch entdeckte sie allerdings eine weitere alte Truhe.

160.jpg


Neugierig schaute sie hinein und entdeckte einen großen bunten prachtvoll schillernden Stein.

161.jpg


Nachdenklich schaute Malina zu der Stelle hin wo sie getaucht war. Vielleicht war es doch noch zu früh für solche Tauchgänge, sicher war es besser wenn sie erst noch mehr Erfahrungen sammelte.

162.jpg

Comments 2

  • Da gibt es ne Krake :( oh je... das hätte auch schlimm enden können.

  • Zum Glück hat sie die Krake nicht getroffen :)