Winterfest mit Folgen

Es ist Winter und Manhi baut einen Schneemann.




Sieht schön aus Manhi.



Nun geht kein Wasser holen, also muss Schnee gesammelt werden.



Ganz Willow Creek ist weiß ...



und der Fluss trägt Eisschollen.



Das Winterfest steht vor der Tür. Lars und Manhi haben geschmückt.



Hinter dem Haus auch.



Der Geschenkeberg wird aufgefüllt.



Erst stand der Baum draußen, weil im Haus kein Platz ist. ... Manhi und Lars singen ein Lied.



Manhi kümmerte sich um den Festtagsbraten, der Beiden sehr gut schmeckte.



Dann kam Bess zu Besuch. Auch sie bekam von uns jeden ein Geschenk.



Sie legte noch zwei Geschenke vor dem Berg ab.



Dann kam Väterchen Frost. Lars bekam einen Tierhaufen geschenkt. Manhi bekam ein Poster. Nun nichts weltbewegendes.



Jetzt weiß ich warum Lars einen Tierhaufen bekam, er wollte mit der Bess in die Kiste hüpfen, dass bekam Manhi mit und sie war stink sauer auf Lars. Ich dachte jetzt langsam mal ans Baby machen, aber Manhi ließ ihn nicht mehr an sich ran. Manhi hat Bess kurzerhand rausgeworfen. Die kommt auch nicht mehr rein.


morgen geht es weiter...

Solange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, werden Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken!

Comments 3

  • Ach herrje, das ist ja einer! Hoffentlich vertragen sich die beiden wieder!

  • Ach je wie doof. Aber wie geht den so was, wenn die Selbstständigkeit aus ist?

    Haha 1
    • Ja, irgendwie macht der MCCC da irgendwas. Ich konnte das gerade noch so unterbinden. Bei Missy war das auch so. Er war wohl so dermaßen romantisch, dass er sich über die gestoppte Selbstständigkeit hinweg gesetzt hat, keine Ahnung. Die wollen ja auch von alleine duschen, oder kochen wenn sie im total roten Bereich sind.