9. trautes Heim, Glück allein ?

Die folgenden Tage sahen für Malina alle gleich aus. Morgens in aller Frühe einen Happen essen.

89.jpg


Dann der lange Weg zur Schule.

90.jpg


Nachmittags wieder zurück.

91.jpg


Hausaufgaben machen.

92.jpg


Und natürlich musste sie sich um den Garten kümmern.

93.jpg


Abends viel sie dann todmüde ins Bett.

94.jpg


Ihre Klassenkameraden beneideten sie wegen ihrer Freiheit. Malina lachte bitter auf, während sie in ihrem Essen stocherte.

95.jpg


Die mussten sich sicher nicht ihr Essen selber kochen.

96.jpg


Geschweige denn tagtäglich für ihren Lebensunterhalt sorgen.

97.jpg


Malina hatte niemanden der hinter ihr herräumte.

98.jpg


Alles musste sie selber erledigen.

99.jpg


Sie kam nicht dazu ihre Geschichte weiter zu schreiben und das Bild welches sie begonnen hatte …

100.jpg


stand immer noch unvollendet auf der Staffelei.

101.jpg


Von der sogenannten Freiheit spürte Malina nicht sonderlich viel.

102.jpg

Comments 1

  • Kann ich mir vorstellebn, für sie hat der Ernst des Lebens verfrüht angefangen. Dabei hat ein Teen ja auch noch andere Bedürfnisse....