21. Kapitel - "Ein kleiner Rückfall"

Am nächsten Tag erlitt Clyde nach dem Frühstück einen kleinen Rückfall. Er brachte die Küche durcheinander.



Oups, die Pfanne ist groß. Mich wundert wie eine kleine Hand diese Pfanne hochhalten kann. Der Blick verrät das es kein schönes Spielzeug ist.



Clyde besann sich und spielte wieder mit seinen Sachen. Sie sind auch viel handlicher.



Hmmm, war wohl langweilig. Die Ente ist viel schöner.



Dann nahm ich mir Zeit und brachte Clyde "Bitte und Danke" und wie man sich entschuldigt bei.



Das hat müde gemacht. Clyde legte sich von ganz alleine auf sein Bett, um ein Nickerchen zu machen.



Leider musste ich ihn dann wecken, er musste noch Abendbrot essen.



Doch Clyde war sehr ruhig. Als der Teller leer war, schlief er im Stuhl ein.



Ganz tief schlief er.



Ich trug ihn in sein Bett. Ach, wenn ich nur so schlafen könnte, dass ich nicht wach zu bekommen bin. Ich las ihm leise eine Geschichte vor. Vielleicht hört er sie ja im Unterbewußtsein.



Demnächst die Fortsetzung ...

Solange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, werden Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken!

Comments 3

  • Och wie süß ist das denn... schlafen im Hochstuhl... das hatte ich noch nicht... Total niedlich :)

    Haha 1
  • Irgendwie sind sie ja immer süß, die Kleinen <3

    Thanks 1
    • Ja finde ich auch. Die Animationen, auch die mit Tieren, ist einfach genial umgesetzt. Das muss man EA mal zugestehen.