14. Kapitel - "Das Haus ist fertig"

Ihr wisst ja, dass ich einen Geldbaum habe, von der Ernte (zwei Tage) und meinem gesammelten und verkauften Waren, habe ich endlich das Haus fertigstellen können. Insgesamt habe ich rund 34.000 $ ausgegeben. Es war der erste Wintertag. Ich hatte gerade noch den letzten Schliff gemacht, da fing es an zu schneien. Des Weiteren habe ich mich entschlossen nicht zu modern zu bauen. Denn meine Möbel sind es auch nicht. Es sollte die Nachhaltigkeit wiederspiegeln. Ich glaube es ist mir gelungen. Ich habe ältere Sprossenfenster und Türen, aus Holz eingebaut. Die Windräder, Tausammler und Solarplatten, hatte ich vom anderen Haus übernommen. Na gut einpaar habe ich noch dazu gekauft.



Doch als ich die paar Möbel reingestellt hatte, war das Haus noch sehr leer. Ich habe eine Küche mit Essbereich, ein Wohnzimmer, ein Schlafzimmer, ein Kinderzimmer, ein Bad und im Keller mein Arbeitsbereich. Beim Gewächshaus habe ich die Wände und Fenster wieder abgerissen. Dafür gab es ordentliche Simoleons, die ich für mein Haus nutzte. Als Ersatz gab es einpaar Pfeiler und Zäune, um meinen Garten vor Plünderern zu schützen.


Am nächsten Morgen lag Schnee. Es war auch sehr kalt. Ich bin froh, dass ich es geschafft habe.



In der Küche gab es ein neues (altes) Spühlbecken. Natürlich musste ich es reparieren und verbessern.



Es war endlich dunkel, ich wühlte in meiner eigenen Mülltonne. Ich hatte dummerweise noch einpaar Sanitärteile weggeworfen.



Langsam geht es vorwärts. Ich habe einen Esstisch und vier Stühle. Für die 5 Teile wurde ich von der Maschine sehr, sehr oft gereizt. Aber im Angesicht dessen, habe ich wohl gewonnen. Zur Feier des Tages gab es zum Abend Hähnchen.




Am nächsten Morgen war mein Bauch gewachsen. Ich spürte wie mein Kind micht trat und boxte.



Doch ich brauche für Klein-Bonnie noch ein Bücherregal, ein Bett, ein Schreibtisch und einen Stuhl. Deshalb arbeitete ich einige Stunden, um alles zu haben, bevor noch das Kind geboren wird.



Mittlerweile bin ich sehr fit. Die Maschine macht fast immer alles so wie ich es möchte. Ja Leute, mein Bauch wird immer runder, der geht aber wieder weg. Keine Panik, ich achte immer noch sehr auf meine Gesundheit.



Am frühen Abend kam Knox vorbei. Er war erschrocken über meinen Bauch. Als ich ihm sagte, das ich von ihm schwanger war, musste er sich ersteinmal selbst überzeugen. Doch Knox traut sich nicht Vater zu sein. Wir entschieden uns deshalb keine Liebesbeziehung mehr zu führen. Wir bleiben Freunde.



Demnächst die Fortsetzung ...

Solange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, werden Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken!

Comments 9

  • Da hat Bonnie aber ordentlich rangeklotzt und kann sich jetzt mit einem sehr schicken Haus belohnen! :love:


    Auch ohne Knox wird Bonnie eine ganz tolle Mama sein! Da bin ich mir sicher!


    Übrigens hast Du mir mit deiner Doku hier richtig Lust gemacht, mich auch einmal an dieser Challenge zu versuchen. Gestern habe ich mir mal die Regeln dazu durchgelesen: Oh Mann, sind die hart! :shock:

    Haha 1
    • Jo, ich habe schon ein anders Spiel angefangen. Dort halte ich mich an alle Regeln. Meine Sims stinken ständig und haben laufend hunger. :-D

    • Oh ja, ich versuche mich auch gerade daran und meine Sims sind ständig kurz vor dem Nervenzusammenbruch. Ich dachte zwischenzeitlich sogar, meine Sims sterben mir unter der Hand weg. Es ist super schwierig aber dennoch echt spannend.

    • Und es macht ein riesen Spaß! Ich bin immer erstaunt, wie schnell doch durch Sammelkram, gutes Geld rumkommt. Hätte ich nie gedacht.

    • Das stimmt. Ich habe mich entschlossen die Challenge in Port Promise zu meistern - das war wohl keine so gute Idee. Da gibt es nicht viel zum Sammeln außer man wühlt ständig in Containern. Allerdings freut man sich umso mehr über Meilensteine, wie z.B. ein simples Waschbecken. :rofl:

      Haha 1
  • Ungeahnte Entwicklungen - aber Bonnie schafft das auch allein mit dem Kind. Ich sehe es wie MissFantasy und hoffe, dass er sich wenigstens ein bisschen um sein Kind kümmert.

    Like 1
  • Hm... ist es nicht so, dass Knox schon eine Partnerin hat?

    Like 1
    • Nein, er wohnt mit seiner Mutter und Tante zusammen. Knox ist Single.

      Thanks 1
  • Vielleicht ist es besser so... wenn er ein Problem damit hat, dann ist es besser wenn sie einfach nur Freunde bleiben und er sich dann vielleicht wenigstens um seinen Nachwuchs kümmert. :)

    Like 1