Kapitel 13: Unterkühlter Frühling

Am nächsten Tag ziehen Ella und Daro in ihr kleines Handwerkerhaus. Jetzt ist das vierte Wohnhaus fertig, und alle Familien haben ihr eigenes Reich.

Es fällt Ella schwer, sich von dem kleinen Durin zu verabschieden.



Von Snorre hingegen eher weniger. Er ist froh, dass sie endlich auszieht, die beiden mögen sich überhaupt nicht.



Davon lässt sich die frisch "geburtstagte" junge Erwachsene aber nicht die Laune vermiesen. Sie freut sich darauf, endlich mit Daro zusammen ein eigenes Leben aufzubauen.



Doch zuerst geht es weiter bei Joran.

Er kümmert sich rührend um seine kleine Jade, die inzwischen zu einem Kleinkind herangewachsen ist.



Ist sie nicht süß, die Kleine?



Joan versucht tapfer, sich nützlich zu machen, denn sein Vater ist ja wegen Jade ans Haus gebunden.



Doch es ist einfach zu nass, deshalb spielt er zuhause dann doch lieber mit dem Hund, den er von Ella bekommen hatte.



Die beiden haben sich lieb.



Natürlich hatten die Sims bei ihrer hektischen Flucht aus der Heimat noch daran gedacht, den Pümpel zu greifen *hüstel



- - -


Ella freut sich über ihre eigene Werkbank.



Dummerweise ist der Schrott ausgegangen. Obwohl schon längst Frühling ist, muss sie sich warm anziehen für den Weg zum Schrotthaufen.



Es fehlt nicht nur Schrott, siondern auch Feuerholz.



Selbiges wird dann gleich in den Kamin geschoben.



Auf dem Heimweg trifft Ella dann Skadi, die sich heftig über die Eiseskälte beklagt.



Aber Ella... so schlimm ist das nun auch wieder nicht!



Kälte hin oder her - so viel Arbeit macht hungrig.



Beide merken nicht, dass sie bei ihrer Mahlzeit beobachtet werden.



- - -


Ich bin sauer!Die kleine Jade, die doch gerade erst zum Kleinkind geworden ist, hatte plötzlich an dem Tag, als ich in Jorans Haus spielte, abends Geburtstag, dabei hatte ich ihr erst am selben Morgen das Kleinkindoutfit verpasst!

Sie hätte eigentlich noch die gesamte Altersspanne, nämlich 7 Tage, als Kleinkind vor sich (ich hatte die Kleinkindphase auf 7 Tage eingestellt).



Daraufhin habe ich das Spiel noch mal neu geladen und den Tag in Jorans Haus noch einmal gespielt - und wieder hatte sie abends Geburtstag!

Diesen Tag habe ich also noch ein drittes Mal gespielt, bin dann kurz vor 20 Uhr raus aus der Familie und habe zu Daro und und Ella gewechselt.

Als ich dann am nächsten Tag nachschaute, war Skadi ein Schulkind.

Total genervt habe ich sie dann mit dem testing...Cheat im CAS bearbeitet und wieder zum Kleinkind gemacht und entsprechend wieder umgezogen (wie das mit Nraas geht, habe ich leider noch nicht herausgefunden).

Aber danach wechselte sie immer zwischen Kleinkind und Schulkind hin und her - etwa so:



Ich bin dann, jetzt schon bei Ella und Daro, noch mal raus aus dem Spiel und habe neu geladen und aufgegeben. Jade ist ein Schulkind, ihr wurde die gesamte Kleinkindphase geklaut :cry:

Comments 6

  • Es ist schade, dass das Spiel Jade so schnell hat altern lassen, aber du hast ja eine Lösung gefunden. Mammut schlägt zurück ;)

    Haha 1
  • Oh an der Story bleib ich dran

    Thanks 1
  • Ja, Missy und Schnatti, ich habe auch die Mods in Verdacht, denn früher hatte ich sowas noch nie! Oder es ist mir nicht aufgefallen, da ich ja nie die Haushalte gewechselt habe, vielleicht liegt es auch dadran. In meiner Apokalypse-Challenge ist mir das mit dem Altern nicht passiert, und die habe ich schon mit Mods gespielt, bis auf die von Nraas (Mastercontroller, Register, Portrait Panel und MC Cheats). Wobei ich diese MC-Dinger eigentlich kaum nutze, wel ich die noch nicht richtig bedienen kann.

    Vielleicht kommt es auch daher, dass ich die Sims immer mit testing...blah... umstyle - in Zukunft werde ich wieder auf den guten alten Kleiderschrank zurückgreifen.


    Außerdem schlage ich zurück: wenn das Spiel mich verar..., dann kann ich das umgekehrt auch:

    Wenn ich wieder in dem Haushalt bin, setze ich denen eine ausgereifte Frucht des Lebens aufs Grundstück, lasse die Kleine eine davon essen, sodass sie ein paar Tage jünger wird, und entsorge den Busch hinterher wieder - so hat sie zumindest eine verlängerte Kindheit :tongue2:

    Haha 1
  • Oh wie ist das denn passiert... so ein Mist... richtig ist das aber auch nicht oder? Vielleicht kann dir ja jemand bei dieser Sache helfen,denn es ist ja nicht das letzte Kind wo das passieren könnte...

    Ich finde deine Geschichte trotzdem super schön und die Bilder die du machst sind einfach toll. Freu mich schon auf den nächsten Teil :)

    Thanks 1
  • Oh das ist ja echt doof. Hmmm, das hängt bestimmt mir einem Mod zusammen. Trotzdem, finde ich deine Fortsetzung toll.

    Thanks 1