15. Kapitel - "Willkommen Dominique"

Es ist ein Junge und Gott sei Dank ist kein zweites Baby gefolgt. Darf ich vorstellen, das ist Dominique. Er bekam ein Bettchen, statt die ewig häßlichen Wiegen. Und er ist sichtlich davon angetan.



Ach, ich zerschmelze. Auch er ist so ein süßes Baby.



Er schläft in seinem Bettchen wie ein Murmeltier.



Die Gelegenheit Lilly in die Wanne zu stecken, denn sie hat sich draußen ordentlich eingesaut.



Danach gab es noch eine Milch. Doch da sah Lilly ihren Bruder. Und nein, sie war überhaupt nicht erfreut darüber.



Hihi auch Dominique verzaubert jeden mit seinem Lachen.



Am dritten Tag hatte Dominique Geburtstag. Ist er nicht ein Süßer geworden? Er hat die Haare und Augen von der Mama. So süße Kinder können nur Manu und Marie zustande bringen.



Und gleich ran ans Lernen. Dominique ist unabhängig und beschäftigt sich viel lieber selbst. Öhm, ersteinmal lustige Kindervideos schauen, dabei kann man auch das Sprechen lernen.



Ja, da ist ordentlich Leben in der Bude. Das Kinderzimmer ist voll besetzt. Marie wollte Rudy hochnehmen und aus dem Zimmer bringen. Das gefällt Rudy gar nicht und er fing an zu fauchen.



Marie war total erschrocken. Dann bleib halt hier, aber benimm dich Rudy. Rudy legte sich mit auf den Teppich und lauschte den zwei Kleinen. Lilly erzählte von Bienen und Gänsen, ihren Lieblingstieren. Doch ob Domi das alles so verstanden hat?



Doch das wurde Rudy zu langweilig, er sang dann ersteinmal sein Klagelied. Irgendwie muss er ja mal sagen, dass er auch da ist.



Domi tat Rudy leid. Er fasste sich ein Herz und kümmerte sich um Rudy. Und zum Schluss noch eine Umarmung und Rudy war wieder beruhigt.



Dominique scheint ruhiger zu sein, nicht wie seine Schwester.


Demnächst die Fortsetzung ...

Solange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, werden Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken!

Comments 6

  • ach ist das süß

    Like 1
  • Wieder so ein süßes Baby! Und ich finde es total schön, wie Domi Ridi knuddelt <3

    Ja, das ist wirklich ein sehr süßes Babybettchen, Schnatti!

    Like 1
  • Willkommen kleiner Domi :) Schön das Lilly nur kurz gebraucht hat um sich an ihren kleinen Bruder zu gewöhnen. Vielleicht wird ja Lilly durch Domi ein wenig ruhiger und deine Marie kann ein wenig durchatmen. Jetzt scheint die Familie komplett zu sein. Zwei niedliche Kinder und dann auch noch ein Pärchen, ein Kater der auch immer für eine Überraschung gut ist und Marie mit ihrem Herzbuben. :)

    Like 1
  • Hallo Dominique, willkommen du Süßer. :)


    Ja, die Zwei sind einfach zum knuddeln und zum Glück ist Domi wohl ruhiger als Lilly. Als ob ich es geahnt habe, dass Lilly erst mal gar nicht begeistert ist, nicht mehr die erste Geige zu spielen. Aber sie fängt ja schon an, mit Domi zu spielen.


    Die Kinderzimmermöbel sind toll.

    Thanks 1
    • Die sind von TSR vom Designer Nynaeve und heißt "Aura". Der macht überhaupt tolle Möbel und Deko. Habe viel von ihm. Kannst ja HIER mal schauen. Musst aber alles mal mit dem S4S fixen. Da kannst du ja den kompletten Ordner angeben, dann geht das ganz schnell.

    • Hallo Schnattchen,

      danke für die Info. Vielleicht hole ich mir irgendwann doch mal CC ins Spiel, im Moment geht es noch so, auch wenn ich manche Sachen wunderschön finde. 😄

      Haha 1