Folge 1 Wo bin ich hier?

Ganz allmählich kehrte Susis Bewusstsein zurück.

1226.jpg


Sie stöhnte leise auf. Der Kopf brummte, der Hals fühlte sich rau und die Zunge pelzig an. Zudem hatte sie ein unangenehmes flaues Gefühl im Magen.

1227.jpg


Langsam öffnete Susi ihre Augen. Wieso lag sie im Bett?

1228.jpg


Während sie sich aufrappelte, stellte Susi fest, das man ihr ein OP-Hemd angezogen hatte. Aber wieso? Was war passiert? Und vor allem Wo war sie?

1229.jpg


Träumte sie vielleicht nur, Susi widerstand dem Drang sich zu zwicken und versuchte stattdessen einen klaren Kopf zu bekommen. War der Hubschrauber abgestürzt? Wie ein Krankenhaus sah das Zimmer aber nicht aus.

1230.jpg


Vorsichtig, gegen die aufsteigende Übelkeit ankämpfend, setzte Susi sich auf. Der süßliche Duft, der ihr im Hubschrauber schon aufgefallen war, lag auch hier in der Luft.

1231.jpg


Susi fragte sich wie spät es sein mochte, der Raum, in dem sie aufgewacht war, lag im Dunkeln.

1232.jpg


Mit noch wackeligen Schritten, taumelte Susi zum Fenster.

1233.jpg


Doch viel sehen konnte sie nicht da ein Baum ihr die Sicht versperrte.

1234.jpg


Eine ganze Weile stand Susi so da und blickte verständnislos hinaus. Ihr denken schien irgendwie lahmgelegt.

1235.jpg


Dann gab sie sich einen Ruck und wand sich um. Im Raum nebenan brannte Licht.

1236.jpg


Vorsichtig schaute Susi um die Ecke. Der raue Teppich pickte ein wenig in ihre nackten Fußsohlen.

1237.jpg


Es war niemand zu sehen. Eine unnatürliche Stille lag über allem.

1238.jpg


Susi ging weiter in den Raum hinein, es schien eine Art Schlafsaal zu sein. Ein Doppelbett und noch zwei Einzelne konnte Susi ausmachen.

1239.jpg


Aufs Geratewohl ging Susi auf eine der Türen zu, die aus dem Raum führten. Nur langsam wich die Benommenheit aus ihren Gliedern.

1240.jpg


Ein leichter Modergeruch stieg Susi in die Nase, aber auch Desinfektionsmittel und jener merkwürdige süßliche Geruch, der überall in der Luft zu hängen schien.

1241.jpg


Das erste, was sie sah, als die Tür aufging war ein schäbiges Sofa und ein Regal in dem alles Mögliche abgestellt worden war. Immer unverständlicher wurde Susi die Sache.

1242.jpg


Sie wand sich nach links und sah eine Treppe, die nach oben führte.

1243.jpg


Als sie auf die Treppe zu lief, fiel ihr Blick auf das Bild, welches an der Wand hing. Susi konnte es sich nicht erklären doch ein leichter Schauer durchlief sie. Ihre Schritte erzeugten ein leises patschendes Geräusch auf den Fliesen.

1244.jpg


Wieder nach vorne schauend, stutzte sie. Das Poster mit dem Mond wirkte fehl am Platz, fand Susi.

1245.jpg


Aus irgendeinem Grund irritierte Susi das Poster und sie starrte es regelrecht an, während sie darauf zu lief. So sah sie auch nicht das jemand die dahinterliegende Treppe herauf kam.

1246.jpg