Folge 73 Rosalya wird zum Teen

Rosalyas Geburtstag rückte immer näher und so fragte man sie wie sie ihren Geburtstag gern verbringen möchte und was sie sich wünschte. Zur Überraschung Aller wollte Rosalya keine Geburtstagsparty veranstalten.

1188.jpg


Der Schnee war nun fast vollends verschwunden und mit jedem Tag wurde es wärmer.

1189.jpg


Obwohl Rosalya keine Party feiern wollte, stellte Susi ein paar Ballons auf, nachdem sie den Kuchen auf die Anrichte gestellt hatte.

1190.jpg


Mit Erleichterung sah Susi das Rosalya sich darüber Freude, den ein wenig Bang war ihr doch wie Rosalya reagieren würde. Doch so ganz ohne alles, das hatte sie einfach nicht übers Herz gebracht.

1191.jpg


Einen kurzen Moment hielt Rosalya inne bevor sie die Kerzen ausblies.
1192.jpg


Als sie sich jedoch fröhlich zu den anderen umdrehte, wurden ihre Augen plötzlich ganz groß und ihr Blick starrte ins Leere, ihre Hände ballten sich zu Fäusten.

1193.jpg


Rosalya krümmte sich als, wenn sie Schmerzen hätte, während ihr Körper vom Licht eingehüllt wurde. Noch waren die anderen zu sehr damit beschäftigt Rosalya zu feiern.
1194.jpg


Dann wurde Rosalya in die Höhe geschleudert. Susi die gerade kräftig die Ratsche drehte, schreckte zurück.

1195.jpg


Im ersten Moment dachte Susi, das etwas schiefgelaufen sei. Doch Rosalya stand gesund und munter als Teenager vor ihr, nur etwas benommen schien sie zu sein.

1196.jpg


Dann stutzte sie, ein seltsames Schimmern erschien hinter Rosalya.

1197.jpg


Und als diese sich zu ihrem Kuchen umdrehte, sah Susi wie sich ein paar zarte Flügel entfalteten. Ihre kleine Rosalya hatte sich als Fee entpuppt. Genau wie bei Joseph hatten sich mit Eintritt in das Teenageralter ihre Kräfte offenbart.

1198.jpg


Zunächst gab es aber erst mal Geschenke für Rosalya. Von Susi bekam sie ein Tablett, damit sollen sogar Hausaufgaben Spaß machen heißt es.

1199.jpg


Joseph schenkte ihr eine kleine Topfpflanze, weil sie Blumen so sehr liebte.

1200.jpg


Und auch Roland hatte ein Geschenk besorgt. Ein Buch übers Gärtnern. Susi betrachtete Rosalya voller Stolz und gleichzeitig musste sie darüber nachdenken, das ihre Familie scheinbar bevorzugt aus magischen Wesen bestand. Ob die Drillinge vielleicht Rolands Kräfte geerbt haben.

1201.jpg


Ob wohl nur im kleinen Kreis der Familie gefeiert wurde, war es doch recht nett und man unterhielt sich gemütlich beim Kuchen essen.

1202.jpg


Als Susi Rosalya gute Nacht wünschte, hatte diese ihre Nase bereits in ihr neues Buch gesteckt.

1203.jpg