10. Kapitel - "Sommerfest"

Marie zog sich um, und sie fuhr nach Brindleton Bay zur Bucht. Ihre Freunde waren schon da und rutschten mit der Wasserrutsche. Sie schloss sich gleich Makao, ...



Brant und Leila an.



Hui, was für ein Spaß. :D




Dann zeigte Marie ihren Sprung vom Sprungturm.



Kerzengerade ging sie zu Wasser.



Sie hätte Kunstspringerin werden können. Na gut Marie hat ja auch mittlerweile Level 10 in Fitness. Das viele Schwimmen im Meer, da macht keiner mehr Marie was vor.

Dann wurde im Wasser geplanscht, gequatscht ...



und gespritzt. Na Marie, war das ein Annäherungsversuch?



Leider fing es in Brindleton Bay an zu regnen. Marie beschloss die Party nach Sulani zu verlegen. Marie grillte Hühnchen. Jetzt bekamen die neuen Gartenmöbel ihre erste Aufgabe.



Nach dem Essen wurde getanzt.



Marie legte ein Solo auf das Pakett. Na mit Tanzlevel 2 schon ganz adrett.



Um 18:00 Uhr gingen alle nach Hause und Marie genoss die Abendsonne auf ihrer neuen Liege.



Ach das war ein herrlicher Tag.


Demnächst die Fortsetzung ...

Solange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, werden Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken!

Comments 6

  • Oh ja, man muss auch mal alle fünfe gerade sein lassen. Das war ein rundum gelungener Tag für Marie. :)

  • So einen schönen Tag hat Marie wirklich verdient <3

    Like 1
  • Tolle Bilder...na... na... Marie nackt in der Sonne, da möchte wohl jemand keine Streifen... :)

    Schön das Marie sich auch einmal Zeit für Spaß nimmt.

    Haha 1
  • Ja son Ausspann-Tag tut zwischendurch richtig gut ^^

    Haha 1
    • Da haste wohl recht. Marie hat es genossen. Entschädigung für ihren Geburtstag.