Folge 43 ein Vertacht bestädigt sich

Der Vormittag im Freien hatte hungrig gemacht, nach dem sie die Kinder versorgt hatte, nahm auch Susi sich einen Teller Spagetti.
0652.jpg

Doch im nächsten Moment musste Susi den Teller hastig wieder hinstellen.

0653.jpg


So schnell ihre Füße sie trugen, rannte Susi zur Toilette und erbrach sich erneut.

0654.jpg


Inzwischen war Susi sich recht sicher, es war genauso wie damals als sie mit Joseph schwanger war. Da war ihr ja auch immer zu den unpassendsten Momenten schlecht geworden.

0655.jpg


Susi wurde es ein wenig mulmig bei dem Gedanken daran alleine drei Kinder großzuziehen, immer stärker wurde der Wunsch nach einem Partner in ihr und wieder schob sich Rolands Bild vor ihr geistiges Auge. Unwillig schüttelte sie den Kopf, um die Gedanken zu verscheuchen, es half jetzt nichts Träumen hinterher zuhängen ...

0656.jpg


Am nächsten Morgen, Susi wollte gerate Rosalya zum Frühstücken wecken, kam Joseph mit einer Bitte zu ihr. Er wünschte sich einen Chemielabortisch.

0657.jpg


Während Susi den Kindern das Frühstück reichte, überlegte sie, dass ein Chemielabortisch eine gute Möglichkeit war Joseph von der Idee mit der lebendig gewordenen Puppe abzubringen. Nach der Arbeit wollte Susi zwar erst noch beim Arzt vorbeigehen, aber danach würde sie in der Stadt schauen, ob sie nicht so einen Tisch besorgen konnte.

0658.jpg


Als Susi nachmittags wieder nach Hause kam, spielten die Kinder gerade Verstecken. Joseph schaute soeben unters Bett ob Rosalya sich vielleicht dort versteckt hatte.

0659.jpg


Ein leises Kichern verriet jedoch, dass sich Rosalya in der Spielzeugkiste versteckt hatte.

0660.jpg


Susi stöhnte leise und vergrub ihr Gesicht in der Hand. Der Arzt hatte ihre Befürchtung bestätigt, sie war schwanger.

0661.jpg


In diesem Moment kam Joseph durch den Flur. Susi beschloss spontan ihm direkt zu sagen, dass er ein Geschwisterchen bekommt.

0662.jpg


Joseph schien es toll zu finden, jedenfalls streckte er einen Daumen hoch. Susi war sehr erleichtert darüber.

0663.jpg


Da die Kinder immer wieder zwischendurch Hunger hatten, schmierte Susi ein paar Gelee-Brote ...

0664.jpg


und stellte den kleinen Vorrat in den Kühlschrank.

0665.jpg


Schon kam Rosalya und wollte das Susi ihr eine Geschichte vorlas.

0666.jpg

Comments 1

  • Achje, aber ich bin sicher Susi schafft das!