Woche 28 Teil 1

Bevor wir uns wieder ins Geschehen werfen, erst mal die Grundstücke, die zuletzt dazu gekommen waren.

Als Erstes das Museum in Willow Creek, ein älteres Grundstück von mir selbst.


44798785cb.jpg


Und das Restaurant Hillers, ebenfalls aus meiner Galerie. Hier steht es noch im ländlichen Bereich von Windenburg. Später zieht es in die Innenstadt um, da ich an diesem Standort ständig Probleme hatte und immer wieder aus dem Haushalt geworfen wurde.
Für das Restaurant gab es dann einen weiteren neuen Sim.


44798786ts.jpg


Und das bebaute Klippengrundstück auf der Insel von Windenburg. Dies stammt aus der Galerie. "The Bluffs / Die Klippen" von oLillie.


44798787kr.jpg


Und dann wäre da noch dies hier. Ein kleines Baumhaus, das neuerdings in Windenburg steht. Das ursprüngliche Grundstück stammt von mochiiesims, das Fortuneteller´s Treehouse. Da es zu teuer war, musste das obere Stockwerk und die Möblierung weichen. Die neue Einrichtung ist sehr spartanisch. Nicht mal ein richtiges Schlafzimmer gibt es. Aber das wird auch gar nicht benötigt.


44798789su.jpg


Denn die frisch gebackene Hausbesitzerin und neue Bewohnerin von Windenburg benötigt kein Bett. Ihr Name ist Bloody Mary und sie ist ein Geschöpf der Nacht. Und nicht nur das, denn sie ist außerdem selbstsüchtig, selbstsicher und ein Hitzkopf! Und als Krönung hat sie das Bestreben "gemeiner Herzensbrecher". Sie wird also mehr als nur Spuren am Hals hinterlassen.


44798788jc.jpg


Und sie legt auch gleich los, in dem sie just kurz nach ihrer Ankunft im regnerischen Windenburg den ersten männlichen Sim aufgabelt. Kaum vorgestellt, werden schon Telefonnummern getauscht. Außer Coco scheint sich hier niemand an dem schlechten Wetter zu stören. Aber vielleicht flüchtet Coco ja auch gar nicht vor dem Regen.


44798790cz.jpg


Sie lädt Pierce Frobisher, ihre noch frische Eroberung ein, doch mit ins Trockene zu kommen. Dort setzt sie all ihren Charme und ihr gutes Aussehen ein, um den armen Kerl einzuwickeln. Und auch wenn er nicht so wirkt, ist er völlig von ihr verzaubert.


44798791wf.jpg


Sie hat auch allen Grund, auf die Tube zu drücken. Denn in ihrem Bauch macht sich bereits ein nagendes Gefühl bemerkbar.


44798793gf.jpg


Sie flüstern miteinander, albern herum und necken sich.


44798794zw.jpg


Und tauschen lange Küsse aus. Bis Bloody denkt, dass sie ihn so weit hat.


44798795wr.jpg


Doch da lag sie wohl falsch. Denn er wird ausgesprochen ungehalten, als ihn Bloody um etwas von seinem Plasma bittet. Was für ein undankbarer Kerl. Sie hat ihm einen großen Teil ihres Tages gewidmet und er ist nicht mal bereit ein paar Tropfen seines Lebenssaftes rauszurücken. Dabei würde er das bisschen kaum bemerken.


44798796tt.jpg


Sein Pech, dass es ihr egal ist. Wenn er es nicht freiwillig rausrückt, dann holt sie es sich eben.


44798797pc.jpg


Da bleibt es dann auch nicht bei einem kleinen Schluck. Sie trinkt sich ordentlich satt und lässt den undankbaren Kerl dann einfach liegen. Zufrieden mit ihrem Tagwerk sucht sie am PC noch nach Informationen über Vampire und ordert ein Buch.


44798798qe.jpg


Als Pierce wieder aufwacht, zwingt sie ihn noch ihr Badezimmer zu putzen.


44798799wu.jpg


Und auch sonst ist sie nicht sehr nett zu ihm. Das hat er sich selbst zuzuschreiben.


44798800uv.jpg


Als sie seiner Gesellschaft überdrüssig ist, schickt sie ihn weg. "Sorry Kleiner. Aber das mit uns passt einfach nicht."

"Was soll das heißen?"
"Dass wir uns nicht wieder sehen werden."


44798801hc.jpg


44798802mz.jpg


Als er anfängt zu flennen, ist Bloody genervt. Was soll denn dieses Getue? Sie kennen sich doch erst ein paar Stunden. Was für eine Memme!


44798803sh.jpg


Als er endlich weg ist, fällt sie müde in ihren Sarg. Zeit, ein wenig auszuruhen.


44798804sf.jpg


Nach ein paar Stunden ist sie ausgeruht und draußen herrscht dunkle Nacht. Die richtige Zeit für eine kleine Sammelrunde und einen Ausflug ins Museum. Vielleicht findet sie hier ja ein neues Opfer, äh Kunstwerk.

Sie trifft auch gleich ein paar neue Simse und begrüßt hier gerade Paolo Pflaume mit einem festen Händedruck.


44798805kx.jpg


Paolo ist von ihr gleich völlig elektrifiziert.


44798806bj.jpg


Gemeinsam streifen sie durch das Museum und schauen sich die Kunstwerke an. Eine zufällige Berührung hier und da lässt sich dabei gar nicht vermeiden.


44798807xa.jpg


Bevor er sich verabschiedet, will er unbedingt noch Bloodys Telefonnummer. Die gibt sie ihm gerne. Was für ein Segen, diese modernen Medien.


44798808qv.jpg


Da ihr Magen noch immer angenehm gefüllt ist, hat Paolo Glück. Statt ihrer Zähne bekommt er zum Abschied eine Rose.


44798809vb.jpg


Zu Hause provoziert sie noch ein wenig in diversen Foren, bevor sie wieder in ihrem Sarg verschwindet.


44798810mh.jpg


Tag 2 bei Bloody. Dank ihres Lerneifers und ihrem ersten Vampirbuch, hat sie eine Fähigkeit gelernt. Sie kann die Gestalt einer Fledermaus annehmen. So kommt sie viel schneller von a nach b.


44798811ht.jpg


Gerade die Sammelrunden macht das viel effektiver. Und sogar am Tag kann sie schnell noch was sammeln, ohne gleich in der Sonne zu verbrennen. Bei diesem regnerischen Sommerwetter ist die Gefahr auch so recht gering. Bloody mag den Regen.


44798812oz.jpg


Den Tag verbringt sie größtenteils im Haus, mit lesen oder am PC.


44798813qf.jpg


Als ob Bloody sowas trinken würde. Ist ja widerlich! Sie mag ihr Plasma unverarbeitet. Und zwar frisch und warm, direkt aus der pulsierenden Ader. Und nicht so eine künstliche, aus Fischen und Fröschen hergestellte Pampe. Da hungert sie lieber! Zum Glück hat sie das nicht nötig.


44798814bg.jpg

Comments 3

  • Da ist ja wieder ein Unikat in deine Nachbarschaft gezogen. ^^ Ich fürchte auch, dass sie nicht nur Spuren am Hals, sondern auch in den Herzen der Sims hinterlassen wird.

    Haha 1
    • Ich mag sie voll gerne. Da kann man mal so richtig fies sein.

      Haha 1
    • Oh ja, ab und zu spiele ich das auch mal gern.