Folge 25 jede Menge Entscheidungen

Am nächsten Morgen versorgte Susi zunächst erst einmal Joseph, doch ständig dachte sie an das Kleine dabei.

376.jpg


So rief Susi dann auch direkt bei der Polizei an, um ihren Fund zu melden.

377.jpg


Dort teilte man ihr jedoch mit, das keine Vermisstenanzeige vorläge und sie sich an die Stadtverwaltung wenden solle.

378.jpg


Also versuchte Susi dort ihr Glück.

379.jpg


Es dauerte ewig bis Susi endlich einen Gesprächspartner hatte, ständig wurde sie wegen nicht Zuständigkeit weiter verbunden.

380.jpg


Die Dame am anderen Ende der Leitung machte Susi jedoch direkt klar, dass es keine Auffangstation für Waisenkinder in dieser Stadt gäbe, da man die Kinder immer direkt in Familien unterbringen würde. Und ob Susi das Kleine nicht bei sich behalten könnte.

381.jpg


Nachdenklich kratzte Susi sich an der Nasenspitze. Groß genug war das Haus schon und Joseph hätte später einen Spielgefährten. So beschloss sie das Kleine bei sich aufzunehmen.

382.jpg


Als das Gespräch beendet war, rieb Susi sich nachdenklich den Nacken. Ein fremdes Kind großziehen. Na, hoffentlich hatte sie da nicht voreilig gehandelt.

383.jpg


Als erstes, überlegte Susi, benötigte sie ein Bett für ihren kleinen Findling. Sie schnappte sich also das Telefon und rief beim Versandhandel an. Da sie einmal beim Bestellen war, orderte sie auch gleich noch einen Geschirrspüler und einen Wickeltisch mit.

384.jpg


Da es sich um eine Eilbestellung hantelte wurden ihr die Sachen noch am selben Tag geliefert. Während Susi den Männern ins Haus folgte, fiel ihr Blick auf den abbröckelnden Putz.

385.jpg


Es wurde langsam Zeit die Fassade machen zu lassen.

386.jpg


Susi griff also wieder zum Telefon, mit einem Säugling und einem Kleinkind im Haus musste sie nun vieles per Telefon regeln, und bestellte die Handwerker.

387.jpg


Zuerst kam der alte Putz runter und die Fenster, Läden und Geländer wurden abgeschmirgelt.

388.jpg


Dann kam der neue Putz rauf. Susi erkannte das alte Haus kaum wieder.

389.jpg

Comments 4

  • Da hat sie sich ja was vorgenommen. Ihr eigenes noch so kleines und ein Findelkind aufziehen und das ganz alleine.

    Das Haus sieht jetzt richtig schön aus.

    Thanks 1
  • Coole Story :) Das Haus sieht weiß gestrichen echt schick aus. In welcher Welt spielst du?

    LG Enrico

    • Danke ^^

      Wo ich spiele, steht ganz am Anfang der Geschichte, es ist Appaloosa Plains, ist die Welt von der Erweiterung - einfach tierisch - das Haus ist allerdings Marke Eigenbau.

    • Ah, cool, danke^^