Woche 4: Es geht voran!

Sie besucht noch mal den seltsamen Baum. Sie gibt ihm Wasser, plaudert mit ihm und erzählt von ihren Fortschritten.


43578556mi.jpg


Plötzlich öffnet sich der Stamm und weg ist die kleine Blumenfee.


43578557ym.jpg


Sie findet sich auf einer magischen Lichtung wieder. Magisch, weil es eigentlich schon dunkel ist. Davon merkt man hier nichts.


43578558xd.jpg


Wunderschön ist es hier.


43578559os.jpg


Leider wächst noch nichts und mehr wie Frösche fangen, kann sie hier nicht. Sie wird aber auf jeden Fall wieder kommen.


43578560ey.jpg


Zurück zu Hause nutzt sie den warmen Sommerregen um sich gründlich zu waschen. Zum Glück gibt es noch keine neugierigen Nachbarn.


43578561er.jpg


Weil Vivo noch draußen rumrennt, will sie nach dem Rechten sehen. Doch der Hahn weiß ihre Fürsorge nicht zu schätzen. Er krächzt, schlägt mit den Flügeln und pickt sie wütend. Das könnte noch ein böses Ende nehmen mit diesem Federvieh.


43578562rb.jpg


Wie die Zeit vergeht!


43578742sl.jpg


Erika ist mal wieder zickig. Naja vielleicht mag die Wiese ja auch gerne Milch trinken.


43578770gg.jpg


Die wird sofort in ihren Garten gepflanzt.


43578772dd.jpg


Wow, das kann Fiorelle auch gut gebrauchen.


43578773wf.jpg


Der Garten ist im Sommer sehr durstig.


43578774cx.jpg


Das WC ist kaputt. Aber sie ist ja mittlerweile schon fast ein Profi darin Sachen zu reparieren.


43578775qp.jpg


Nun kann sie in ihrem neuen Gartenbuch lesen.


43578777lr.jpg


Zur Abwechslung gibt es mal Obstsalat. Sie macht aber nur kleine Portionen, da der Kühlschrank wegen des fehlenden Stroms nichts frisch hält.


43578778jx.jpg


Jeden Morgen ruft sie fröhlich ihre Tiere aus dem Stall. Mittlerweile ist ein zweites Küken geschlüpft.


43578779sh.jpg


Wieder ein männliches. Fiorella muss sich darüber Gedanken machen, was sie mit den Hähnen macht, wenn sie ausgewachsen sind.
Bei mehr als einem Hahn ist Ärger vorprogrammiert. Aber noch sind sie ja klein.


43578780am.jpg


Erika läßt sich glücklicherweise wieder friedlich melken.


43578782aw.jpg


Bei ihrer Sammelrunde findet sie das letzte fehlende Fossil.


43578783yt.jpg


Damit hat sie ihr Bestreben abgeschlossen.


43578784iy.jpg


Bis zum Abend gönnt sich Fiorella ein Päusschen und liest ein wenig in Gesellschaft ihrer Tiere. Den Garten hat sie auch ein wenig dekoriert. Mit Blumen und einer Feenstatue.


43578786fe.jpg


Nun guck nicht so traurig. Ich komme ja wieder.
Versprochen?

Indianerehrenwort! Ich will nur den neuen Nachbar kennen lernen.


43578787vv.jpg


Bis zum Abend ist Fiorella nicht gealtert. Für die Belohnung des Bestrebens, habe ich ausgewählt, dass nun ein neuer Sim einziehen darf. Die nächste Woche besuchen wir ihn.

Comments 3

  • Super toll, dass sie schon ihr Bestreben geschafft hat :clap: Ich glaube, ich werde in Zukunft auch die Bestreben selbst wählen, denn einige kann man am Anfang definitiv nicht erfüllen.

    Bin gespannt, wer dazukommt!

    • Der Kurator find ich, ist am Einfachsten, sonst geht noch Angler-Ass, das Gartendings und Herrenhaus Baron geht auch noch. Aber da muss man ja auch finanziell gut reinklotzen. Wobei Fiorella jetzt schon ganz schön Kohle über hat. Ich weiß gar nicht, was ich damit machen soll :D .

      Haha 1
    • Zu viel Kohle isr bei mir leider oft ein Spaßkiller. Ich finds dann meistens irgendwie langweilig...