Guidry in Höchstform

Ein komisches Knallen, wildes Licht-Geflacker, aber ansonsten hat Alessia eine ruhige Nacht.


Guidry hält die kleinen Geister bei Laune.



Nachts um eins steht Luna vor der Tür.



Und wird gleich mal von Guidry erschreckt.



Luna nimmt es mit Humor.



Guidry verschwindet darauf gleich wieder.



Doch nur um Luna ein weiteres Mal zu erschrecken.



Um dann gleich wieder zu verschwinden.



Guidry scheint seine helle Freude daran zu haben, Luna zu erschrecken. Nach dem 10. oder auch 12. Mal hat Luna genug und geht wieder.



Alessia hatte angefangen den kleinen Geistern hier und da Geschenke zu überreichen, in der Hoffnung sie würden dann für immer wegbleiben, da sie nach dieser Aktion direkt verschwinden, doch stattdessen scheinen es nun mehr kleine Geister zu werden.



Seit Alessia nicht mehr zur Schule muss, geht sie viel entspannter in den Tag.



In aller Ruhe kümmert sie sich um ihre Tiere.



Der Winter hat begonnen und bei den Pflanzen gibt es zurzeit nicht so viel zu tun.



Luna hat Alessia geraten, regelmäßige Mahlzeiten zu sich zu nehmen und nicht zu warten, bis sie kurz vorm Verhungern ist. Dann würde sie sicher ein paar Pfunde zu legen.



Na, ob das bei dem gesunden Essen, das Alessia kocht, auch wirklich hinhauen wird?



Comments 5

  • Die etwas längeren Haare, die es in Magnolia Promenade scheinbar draufzu gab, stehen Alessia wirklich gut :)

    • Seit Alessia von Batuu runter ist, lass ich die Haare jede Woche ein Stück wachsen :D

      Like 1
    • Habe ich schon bemerkt, dass sie langsam immer länger werden, das finde ich wirklich gut :)

  • Was treibt sich Luna auch mitten in der Nacht herum, da darf sie sich nicht wundern, wenn sie das Gruseln kriegt.

    • Mitten in der Nacht hatte ich bisher nur Vampire vor der Tür stehen.