Tierischer Zuwachs

Wieder zu Hause säte Alessia zunächst die Kürbissamen aus, die sie für die Blaubeeren bekommen hatte.


Dann wurde ausgiebig mit Meister Lampe geknuddelt.



Alessia hatte zwei Küken besorgt und versuchte sie nun mit Futter aus dem Stall zu locken, doch noch mochten sich Paul und Paula nicht zeigen.



Die Kuh wurde per Expresslieferung zugestellt.



Bella beäugte Alessia misstrauisch, als diese sie zu bürsten anfing.



Doch scheinbar machte Alessia es genau richtig, denn Bella schloss genießerisch die Augen.



Natürlich musste auch gleich das Melken ausprobiert werden.



Braves Mädchen.



Die Tiere hatten nicht so viel gekostet wie Alessia angenommen hatte und so war noch genug Geld übrig, um weitere Sachen für das Haus zu kaufen.

So kam ein Waschbecken samt Spiegel ins Bad.



Die Küche wurde vervollständigt.




Und ein Schlafzimmer eingerichtet.



So dankbar Alessia auch für das Feldbett gewesen war, so freute sie sich doch nun in ein richtiges Bett zu schlüpfen.



Comments 1

  • Es geht ja richtig voran. Hoffe sie schafft das mit den Tieren neben der Schule.