9. Kapitel Immer auf der Hut

Sally mochte ihr neues Leben, am liebsten aber war ihr das Gitarre spielen

098.jpg


und sie fand es toll das sie sich damit etwas verdienen konnte

099.jpg


Eines Tages bemerkte Sally wie ein Polizist sich zu den zuhörenden Sims gesellte.

100.jpg


Besorgt beobachtete sie wie der Polizist in sein Walkie-Talkie sprach

101.jpg


Als er dann auch noch auf die Uhr schaute packte Sally ihre Gitarre ein.

102.jpg


und ergriff die Flucht

103.jpg


wobei Sally verstohlen über die Schulter zurück schaute ob der Polizist sie vielleicht verfolgte

104.jpg


Nach diesem Vorfall beschloss Sally für eine Weile nicht in den Park Gitarre spielen zu gehen. Doch woher sollte sie dann die Simelonen zum leben nehmen. Da fiel Sally die alte Silbermiene ein und nahm sich vor dort ihr Glück zu versuchen.

105.png


gesagt getan. und tatsächlich fand Sally einige Metalle und Edelsteine.

106.jpg


Als Sally zur Straße zurück rannte, bemerkte sie dass sie nicht weit vom Haus der Alten den Berg herunter gekommen war.

107.jpg


durch den unerwarteten Anblick stockte Sally der Schritt.

108.jpg


Nachdenklich schaute Sally zum Haus hinüber in dem sie 10 Jahre ihres Lebens verbracht hatte. Nie wieder werde ich dieses Haus betreten, schwörde sich Sally.

109.jpg

Comments 2

  • Die Angst sitzt wohl noch zu tief bei Sally, obwohl die Alte ihr jetzt ja nichtzs mehr anhaben kann!

    Danke, ladyatir!

  • Wenn sie das Erbe annimmt könnte sie doch das Haus verkaufen? Sie hätte dann genug Geld ein neues Leben anzufangen. Freu mich schon auf das nächste Kapitel :)