Weihnachten (Teil 1)

Alexa ist wiedermal nur am Essen.



Mit Papa spielen macht immer ein riesen Spaß.



Ein gemeinsames Abendessen ist Pflicht.



Diesmal ist Jenni brav. Kein Herumgematsche, sie ißt mit den Löffel.



Papa macht den Abwasch. Er unterstützt seine Alexa, wo er nur kann.



Dann gehts mit einer Geschichte ins Bett. Jenni hat Vorfreude, denn morgen ist Weihnachten und es gibt Geschenke.



Alexa ist auch sehr müde. Doch einpaar Stunden später wird sie wieder wach. Nun steht es fest, ein Baby wird kommen. Danke EA, das haben wir schon gewusst.



Lars war noch wach, die Neuigkeit muss natürlich geteilt werden.



Ist es Freude, oder passt es Lars doch nicht? Der Blick ist ziemlich undurchsichtig.



Mit dicken Bauch mit Jenni spielen, ist sehr anstrengend aber lustig.



Jenni und Alexa schlafen schon. Das Wohnzimmer wurde kurzer Hand vergrößert, damit der Baum aufgestellt werden kann. Lars schmückt den Baum.



Ach ist der schöööön.



Da es in Henford Bagley nicht schneien will, machen alle Drei einen Ausflug in den Schnee. Jennis erster Schnee. Mama will mit Jenni rodeln. Sie schnappt sich die Kleine und bringt sie den Berg hoch.



Lars hat sich ein Snowboard geliehen und rast den Übungshügel herunter. Er ist wohl ein Naturtalent.



Alexa und Jenni haben auch einen riesen Spaß mit den Schlitten.



Jenni ist total glücklich und bedankt sich bei Mama mit einer Umarmung.



Danach baut Papa mit Jenni einen Schneemann.



Der ist doch ganz lustig geworden.



Ein Kuss unter den Mistelzweig gehört natürlich zum Weihnachtsfest dazu.



Da ist immer noch die große Liebe.



Demnächst geht es weiter ...

Solange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, werden Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken!

Comments 3

  • Toller Ausflug in den Schnee! 🥰

    Thanks 1
  • Wunderschöne Schneebilder sind das, Schnatti :love:

    Thanks 1
  • Das ist eines der schönen Dinge im Spiel, dass man jetzt auch einfach mal in den Schnee fahren kann. Schöne Bilder <3 .

    Like 1