ISBI - Kapitel 9: Baila

Es ist Winter geworden, und La'ei trommelt an die Tür. Ihr ist bitterkalt!



Annabell bekommt davon nichts mit - außerdem gibt es im Haus genug Beschäftigung...



Auch dass Loario irgendwann von der Arbeit kommt, entgeht ihr.



Sie hat genug damit zu tun, Bonnie wieder einzufangen.



Dann setzen die Wehen ein.



Loario mal wieder in Panik!



Als Stunden später endlich das Baby kommt, schläft Loario tief und fest.



Willkommen, kleine Baila!



Loario hat nur seine Badewanne im Kopf.



Hat wohl nicht so ganz geklappt...



Zweiter Versuch...



Am nächsten Tag dann:


Palim Palum....



Annabell versucht, den versäumten Schlaf der letzten Nacht nachzuholen.



Loario, du kannst aufhören - Level 2 hast du erreicht. Außerdem schreit und stinkt dein zweites Kind...

Welches Kind?



!!!



Unter der Bettdecke schläft es sich mit Sicherheit besser.



Während Loario nickert...



Und....



Endlich: Loario spielt mit seiner Großen!



Und verpasst die Arbeit. Dabei wäre heute endlich die lang ersehnte Beförderung fällig.


Comments 4

  • Ich bin mir nicht sicher, ob Loario sich bewusst ist, dass er jetzt zwei Kinder hat. 😱🤣 Vielleicht war der Anfall vorelterlicher Panik einfach zu heftig und er verdrängt das jetzt alles.

    Und dann verpasst er auch noch die Arbeit, dabei ruhen doch meine ganzen Hoffnungen mal einen karrierebewussten Idioten zu sehen auf ihm. 😅

  • Er spielt wohl laut genug Gitarre um das Geplärre zu übertönen :lol:. Aber immerhin hat er es geschafft nicht zu erfrieren. Dafür muss man ihm einen Sympthatiepunkt zu gestehen :lol:.

  • Hihi, Loario mag keine Babys.... Die können schreien, das hört der nicht. Naja, Job is Job und Schnaps is Schnaps. :lol:

    Haha 1
  • Was für ein Tohuwabohu :lol:

    Haha 1