Artikel » Tutorials Sims 4 » Wandmuster erstellen fuer Sims 4 Artikel-Infos
   

Tutorials Sims 4   Wandmuster erstellen fuer Sims 4
15.10.2014 von mammut

Wandmuster – ein erstes Tutorial zum Umfärben von Wänden in Sims 4
von mammut – www.simszoo.de



Als PDF

Dies ist eine Anleitung zum Gebrauch von WallEz by Granthes in Anlehnung an das Tutorial von Srikandi:

Quick walkthrough on wall creation: http://forums.sims4.the-prof.net/viewtopic.php?f=17&t=211&sid=19495bf2b2ae2039ec191fa4820a059e

THANK YOU, Granthes and Srikandi!

Du brauchst

a) Einen Computer (!!)
b) Ein Bildbearbeitungsprogramm, das dds-Dateien eportieren kann, etwa GIMP, Photoshop oder Paintshop Pro (sie alle brauchen das .dds plugin zum Exportieren von dds-Dateien), und Kenntnisse im Umgang damit.
c) Einen Text-Editor - empfohlen wird hier Notepad++ (http://notepad-plus-plus.org/ ) . Es geht aber auch mit einem ganz normalen Text-Editor, der keine Formatierung hinzufügt.
d) WallEz by Granthes: http://sims4.the-prof.net/?page_id=455


1. Lade dir WallEz herunter und entpacke es in einen Ordner, den du dafür irgendwo angelegt hast.

2. Rechtsklicke auf die exe-Datei "WallEz" und schiebe sie auf den Desktop, indem du "Verknüpfung erstellen" wählst. Mehr musst du damit gar nicht machen – es ist keine weitere Installation erforderlich!

3. Lege dir einen Bastelordner an für den Wandbelag, den du erstellen möchtest.

4. Bastel deine Wand. Und zwar musst du 3 Bilddateien erstellen, da es im Spiel ja drei verschiedene Wandhöhen gibt:
- Short (kurz) im Format 256 x 768
Diese Höhe haben auch die Wände bei Sims 3 und Sims 2, obwohl diese ja für den TSRW bzw. den Homecrafter auf das Format 256 x 512 zusammengestaucht werden.
- Medium (mittel) im Format 256 x 1024
- Tall (hoch) im Format 256 x 1280
Die Wände sollten (wie schon bei Sims 3 und 2) nahtlos sein.



5. Exportiere deine Wände als dds-Dateien in deinen Bastelordner, und zwar mit den Einstellungen "DXT5" und "generate mipmaps".

6. Schreibe deine XML-Datei. Keine Angst, ich selbst habe noch nie etwas mit XML gemacht, aber du musst in ein hier gleich abgebildetes Beispiel dann nur deine Werte eintragen. Du kannst zwar eine ganz normale txt-Datei erstellen, aber es ist wirklich schöner (weil übersichtlicher), wenn du dir etwa das unter c) verlinkte Notepad++ herunterlädst, installierst und damit eine Datei erstellst, in die du folgendes hineinkopierst:

- - - -


Hier für euch zum Kopieren: XML_Vorlage.txt oder XML_Vorlage.xml
- - - -

Erklärungen dazu:

- dein Nick: meiner ist "mammut" ;o) - durch deinen Nick wird deine Package einzigartig, weil es hoffentlich nicht noch mehr Bastler mit diesem Nick gibt.

- dein Packagename: in meinem Beispiel werde ich eine Packagedatei mit dem Namen "mammut_wall_WoodPlaster_BrWh" erstellen.
Zuerst also mein Nick, dann wall (wand) WWoodPlaster (HolzPutz) BrWh (BrownWhite - Braun weiss)

- Price: 2 - die Wand soll 2 Simoleons kosten.

- Der im Spiel erscheinende Name: der Name der Wand erscheint, wenn du im Spiel mit der Maus über das Icon fährst. Hier wäre das etwa"WoodPlaster_BrWh"

- Beschreibung: da nehme ich gerne meinen Nick und die URL vom Zoo, also: by mammut www.simszoo.de

- Farbname: Das wird vom Filtersystem des Spiels benötigt, und sie MÜSSEN aus der folgenden Liste kopiert werden:
Red, Blue, Green, DarkBrown, Brown, Gray, Black, Orange, Amber, Aqua, HazelBlue, HazelGreen, LightBlue, LightBrown, LightGreen, Yellow, White, Pink, Purple, Burgundy, Cream, Silver, Gold, Magenta, Teal, Turquoise, BlueNavy, BlueLight, BrownLight, Beige, GreenNavy
Man kann mehrere Farben wählen, sodass etwa eine weiss-braune Wand sowohl unter Braun als auch unter Weiß im Spiel angezeigt wird. So ganz klar ist mir das hier nicht, tut mir Leid... ich kopiere da jetzt einfach "Brown" hinein, weil in meiner Wand braunes Holz abgebildet wird.

- Wandkategorie: das kennst du evtl. schon aus Sims 3 und 2!
Es gibt folgende Kategorien:
Paint, Wallpaper, Tile, Paneling, Masonry, RockAndStone, Siding
Auf deutsch wären das: Farbe, Tapete, Fliese, Paneele, Mauerwerk, Fels und Stein, Verkleidung.
Du MUSST dort aber bitte den original englischen Namen hineinkopieren, in meinem Beispiel Paneling

- Farbcode: du musst dreimal einen 6-stelligen Farbcode eintragen, nämlich für jedes Segment der Wand.
Für mich erscheint das nicht ganz logisch, aber egal... ich nehme bei Top (oben) und Bottom (unten) jeweils den Farbcode für das braune Holz, etwa #634638, bei Middle (Mitte) dann für den weißen Putz #e7ecf0
Die Farbcodes kannst du in deinem Bildprogramm herausbekommen - oder mit einem Farbfinder, etwa: http://www.w3schools.com/tags/ref_colorpicker.asp

- Die Dateinamen deiner drei Wand-dds-Dateien aus deinem Bastelordner, in diesem Beispiel:
NameDerKurzenWand: WoodPlaster_BrWh_S
NameDerMittlenenWand: WoodPlaster_BrWh_M
NameDerHohenWand: WoodPlaster_BrWh_T

Das war's!

Bei meiner Wand sieht es so aus:



Im Vergleich dazu sähe eine einfache txt-Datei so aus:



Sie ist wesentlich unübersichtlicher.

7. Speichere diesen Text als XML-Datei in deinem Bastelordner.

8. Jetzt kannst du deine Package konstruieren.
Und zwar ziehst du jetzt diese XML-Datei mit der Maus auf die Desktop-Verknüpfung "WallEz"



Es poppt nur ganz kurz ein schwarzes kleines Fenster auf, während die Package generiert wird. Wenn es ohne Error-Meldung wieder verschwindet, sollte alles geklappt haben.
Die Package-Datei sollte nun in deinem Bastelordner erscheinen.
Bei mir aber nicht, meine befindet sich in dem Ordner, in dem ich das Programm WallEz entpackt hatte, seht also dort mal nach - vielleicht ist es bei euch auch so ;o))

9. Jetzt die Package-Datei in den Mods-Ordner kopieren (also Dokumente/Electronic Arts/Die Sims 4/Mods) und im Spiel bestaunen!

Ich hoffe, es klappt!


10. Mehrere Farbmuster in einer Package-Datei:



Und zwar musst du an deiner XML-Datei (oder deiner txt-Datei) noch Ergänzungen mit der Info zu den anderen Farbmustern, du die ebenfalls in deinem Bastelordner speicherst, vornehmen.

In deinem Bastelordner hast du jetzt insgesamt 4 Swatches, also Farbmuster, es sieht dort jetzt so aus:



Du öffnest jetzt deine alte XML-Datei....



...und kopierst den ganzen Teil zwischen <Wall und </Wall> - hier Zeile 3 bis 11 – und fügst ihn unmittelbar dahinter ein, also vor die Abschlusszeile </Package> - und zwar machst du das für jedes weitere Swatch (Muster).

Da wir jetzt zusätzlich noch 3 weitere Farbmuster haben, insgesamt also 4, sieht unsere neue XML-Datei dann so aus:



WICHTIG:
Der Name hinter dem Preis MUSS für jedes Swatch anders lauten (habe ich auf obigem Bild rot markiert) !

Passe auch die anderen Eintragungen für jeden Swatch an. Du solltest auf jeden Fall nicht vergessen, die Namen der jeweiligen dds-Dateiden einzutragen.

Danach dann deine neue XML speichern, diese wie oben auf die Desktop-Verknüfung "WallEz" ziehen, deine Package-Datei suchen, in den Mods-Ordner kopieren und im Spiel bewundern.

Jetzt, wo du mehrere Farbvarianten hast, kommen auch deine Eintragungen bei den Farbcodes für die kleinen Farbbildchen zum Tragen.



Viel Spaß und Erfolg beim Basteln wünscht euch
mammut :o)


Druckansicht   druckbare Version anzeigen
Seite empfehlen   Seite empfehlen
Seitenanfang nach oben