Artikel » Tutorials Sims 3 » Hausboote im CAW hinzufuegen Artikel-Infos
   

Tutorials Sims 3   Hausboote im CAW hinzufuegen
21.01.2015 von mammut

Hausboote im CAW hinzufuegen
von mammut – www.blackypanther.de

Dies Tutorial als PDF



Dieses Tutorial habe ich in Anlehnung an das Tutorial von SimGuruSemedi geschrieben.
Du kannst es im offiziellen Simsforum nachlesen bei
http://159.153.106.21/jforum/posts/list/690014.page;jsessionid=EF6BDBAFA89A93C3AF9C187AA3C055E6.015062

THANK YOU, Semedi!

Ich gehe jetzt davon aus, dass du mit dem Bau eines Hafens oder Hausbootes im Spiel vertraut bist.
Wenn nicht, solltest dir zuerst meine beiden Anleitungen dazu bei unseren Sims 3 Tutorials durchlesen:
Hafen bauen
Hausboot platzieren und bauen

1. Oeffne deine Welt, die du zur Zeit bearbeitest, im CAW.
Du kannst jetzt einen Hafen- und einen Hausbootlayer hinzufuegen – oder einfach alles mit im Grundstueckslayer hinzufuegen, so habe ich es bisher auch gemacht. Diesen Layer jetzt bitte aktivieren.

Klicke jetzt im CAW oben unter „Grundstuecke“ auf den neuen Button „Add a New Houseboat Lot“, um ein neues Hausboot-Grundstueck hinzuzufuegen.



2. Jetzt kannst du bei „Choose Houseboat Lot Size“ eine Hausbootgroesse waehlen – in diesem Falle waehlen wir die kleinste „Small“ - „OK“.

Die Kamera zoomt zu einer rechteckigen Holzplattform, das ist die bebaubare Flaeche fuer dein Hausboot.



3. Diese Plattform befindet sich mitten im Meer ausserhalb des zugaenglichen Bereichs deiner Welt.



4. Du moechtest noch ein weiteres Hausboot hinzufuegen und wiederholst das Ganze:
auf den Hausboot-Button klicken und Hausboot waehlen, dieses Mal nimmst du ein breites mit rundem Bug „Houseboat 8x18 Curved Bow“. Es erscheint auch wieder eine rechteckige Plattform ausserhalb der Welt im Meer, neben der ersten.





5. Hier in dieser Welt habe ich fuer die beiden Boote schon zwei Hafengrundstuecke vorbereitet.
Wenn du noch keine hast, dann setze jetzt zwei Gemeinschaftsgrundstuecke an die Kueste, teils an Land, teils ins Wasser, und zeichne sie als Hafen aus.



Grundstuecke im Format 25x50 oder 40x20 sind in der Regel dafuer gut geeignet.

6. Klicke jetzt auf „In Spiel bearbeiten“, warte, bis das Spiel geladen ist und gehe in den „Stadt bearbeiten“ Modus.



7. Betritt das eine Hafengrundstueck im Baumodus und baue dort einen Hafen.
Hierfuer benoetigst du das Debug-Menue, siehe Anleitung „Hafen bauen“ bei unseren Tutorials.



8. Dasselbe machst du auch mit dem zweiten Hafen, gehe dann wieder zurueck zu „Stadt bearbeiten“.



Da du bei diesem Hafen das kleine Hausboot platzieren moechtest, nennst du ihn bei “Details bearbeiten“ einfach „Inselhafen klein“.

9. Klicke bei diesem Hafen jetzt auf den Button mit dem Steg „Hausboot zuordnen“ und waehle das kleine Boot „Plattform, klein – 10x8“, das entspricht dem kleinen Boot aus Schritt 2



Es erscheint am Hafen eine Bootsplattform, die einen schwarzen Boden hat, auch ist dort noch kein Grundstuecksicon zu sehen. Das ist ganz normal und wird nachher noch geaendert.



Moechtest du doch lieber eine andere Plattform waehlen oder hast du dich bei deiner Wahl vertan, klicke erneut auf „Hausboot zuordnen“, waehle „Kein Hausboot“ und bestaetige mit „OK“. Dann kannst du eine andere Plattform aussuchen.

10. Gehe jetzt zum ersten Hafen. Da dieser fuer das grosse Boot mit dem Bug vorgesehen ist, nennst du ihn „Inselhafen gross“.
Ordne auch diesem Hafen ein Hausboot zu, du nimmst jetzt „Runder Bug, breit – 12x8“, das entspricht dem Boot aus Schritt 4.



Auch hier erscheint die bebaubare Flaeche wieder schwarz.



11. Suche jetzt die beiden Bootsplattformen weit draussen im Wasser.
Damit du die beiden Plattformen gleich den Plattformen an den Haefen zuordnen kannst, gibst du auch ihnen bei „Details bearbeiten“ einen Namen.

Die kleine Plattform nennst du „Boot klein“





Die grosse dann „Boot gross“



12. Nun „holen wir uns die Plattformen ins Boot“ ;o)
Und zwar betrittst du jetzt „Inselhafen klein“ im Baumodus, klickst mit gleichzeitig gedrueckter strg- und Shift-Taste auf die schwarze Plattform, und es oeffnet sich ein Menue.



Hier klickst du jetzt auf „BEBUG: Set Houseboat Lot“.

Du siehst wie gut es war, dass du deinen Plattformen draussen im Meer einen Namen gegeben hast, denn du moechtest ja das hier zu dieser Plattform entsprechende Boot haben.
Waehle jetzt „Boot klein“.



Und jetzt sieht dein (noch unbebautes) Hausboot so aus wie du es aus dem Spiel kennst.



13. Dasselbe machst du mit dem zweiten Boot:
Hafen betreten, mit gedrueckter strg- und Shifttaste auf den schwarzen Bootsboden klicken , und „Boot gross“ waehlen.



14. Wieder in der Stadtansicht, erkennst du jetzt bei beiden Haefen das entsprechende Boot als Wohngrundstueck.

Falls vorhanden, kannst du aus deiner Haeusertonne Hausboote auf diesen Grundstuecken platzieren.
Du kannst aber jetzt auch welche bauen oder die Grundstuecke einfach so wie sie sind, naemlich unbebaut, lassen.

Ich platziere bei „Boot klein“ am „Inselhafen klein“ jetzt mein fertiges Hausboot „Kalles Kutter“.





15. Fuer das grosse Boot bei „Inselhafen gross“ habe ich mein Fitnesscenter „ShipFit“ vorgesehen.
Deshalb muss ich dieses Grundstueck jetzt als Gemeinschaftsgrundstueck auszeichnen.



Dann kann ich das Fitnesscenter platzieren.



16. Soweit sind wir fertig.



Gehe auf „Zu Spiel zurueckkehren“, speichere und beende.

17. Jetzt nicht erschrecken, denn zurueck im CAW sind die Lots am Hafen wieder schwarz und leer, die beiden Boote befinden sich ausserhalb des bearbeitbaren Bereichs deiner Welt im Meer.



Das ist ganz normal, denn im Spiel ist spaeter alles so wie es gehoert.

18. Dies siehst du an einem Bild, das ich nach einem Probeexport der unfertigen Welt im Spiel gemacht habe.



Hier hat mein Testsim „Kalles Kutter“ bezogen und schippert jetzt in Richtung Fitnesscenter.

ACHTUNG:
SimGuruSemedi empfiehlt, bei der Beschreibung zu deiner Welt unbedingt folgenden Satz hinzuzufuegen:
„Diese Welt enthaelt Hausboote. Es wird Island Paradise benoetigt, damit diese Welt richtig funktioniert“.

Angeblich haben Leute, die Island Paradise nicht installiert haben, Probleme mit Welten, in denen es Hausboote gibt, da man diese dann wohl nicht richtig loeschen kann.
Ich selbst konnte das noch nicht ausprobieren.

Ich wuensche euch viel Spass beim Bauen,
mammut


Druckansicht   druckbare Version anzeigen
Seite empfehlen   Seite empfehlen
Seitenanfang nach oben